Nun haben wir also wieder ein Lebensjahr hinter uns gebracht und genießen wieder den beschaulich-weihnachtlichen Abschluss des Jahres. Für die Publisher ist der Dezember die letzte Chance noch etwas vom großen Weihnachtskuchen abzukriegen. Drei Wochen vor Weihnachten setzen die Hersteller vielleicht auch darauf, dass die große Konkurrenz bereits gekauft wurde und man doch wieder nach neuem Spielefutter sucht. Womöglich hat man aber auch einfach keinen besseren Termin mehr in einem großen Presswerk ergattern können. Ich für meinen Teil bekomme eigentlich schon mein ganzes Leben lang immer nur Videospiele zu Weihnachten geschenkt. Mit dem fünften Lebensjahr startete diese Trdaition, die sich nun zum 31. mal wiederholen. Meine Eltern mischen ab und zu einige Kleinigkeiten unter, damit ich am heiligen Abend auch noch mal überrascht werde. Und irgendwie sind die Geschenke in exotischeren Formen dann eigentlich die interessantesten. Wie ist das bei euch? Lasst ihr euch als Erwachsene teilweise auch noch von euren Eltern beschenken als wärt ihr doch erst 14 Jahre alt? Würde mich interessieren, nutzt gerne die gängigen Kommentar-Funktionen. Im Dezember begibt sich Rico Rodriguez auf seine nun vierte Zerstörungstour. In Just Cause 4 könnt ihr wieder allerlei Unsinn und Zerstörung anrichten. Noch am selben Tag könnt ihr in die etwas labile Rolle der keltischen Kriegerin Senua schlüpfen und euch mit dem Thema psychische Krankheiten vertraut machen. Eine sehr interessante Mischung. Den Abschluss des Dezember bildet eine wahre Klopper-Orgie. Mit Super Smash Bros. Ultimate quetscht Nintendo im Grunde sämtliche bisherigen Inhalte der Smash Bros. Geschichte in ein „ultimatives“ Spiel.

Just Cause 4

04. Dezember · Xbox One, Playstation 4  · Jetzt bestellen

Rico Rodriguez ist zurück. Im vierten Teil schnappt sich unser Super-Soldat wieder seinen Fallschirm, den Wingsuit und vor allem seinen Grappling Hook. Letzterer hat nun noch viel mehr Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten als in den Teilen zuvor. Das bedeutet mehr Chaos, mehr Zerstörung und viel mehr Freude. Im fiktiven südamerikanischen Land Solis soll er wieder das böses Regime der schwarzen Hand stürzen und zerstört dabei wieder die halbe Insel. Denn der Klimawandel macht scheinbar auch nicht vor fiktiven Ortschaften halt. So plagt ihr euch neben feindlichen Soldaten vor allem auch mit dem Wetter ab. Überflutungen, Tornados und andere Wetterkatastrophen begleiten euch auf eurem Abenteuer. Just Cause 4 bietet euch also alles  in der Formel größer, schneller und weiter. Zwei Tage vor Nikolaus beginnt die abgefahrene und herrlich überzogene Abrissparty auf Xbox One und PlayStation 4.

Hellblade – Senuas Sacrifice

04. Dezember · Xbox One, Playstation 4  · Jetzt bestellen

Persönlich freut mich der Retail-Release von Hellblade – Senuas Sacrifice ganz besonders. Ich hatte die Hoffnung auf eine Disk-Version nie so recht aufgegeben und mit dem Kauf der digitalen Version gewartet. Genau dieses Warten hat sich nun ausgezahlt und ich bekomme als Sammler die Gelegenheit, das Spiel für mich irgendwie gebührender zu zelebrieren, weil ich es „im Regal stehen“ habe. Thematisch hat man beim britischen Entwickler Ninja Theory eine sehr gewagte und interessante Mischung verschiedener Elemente in einem Spiel vereint. So erlebt ihr die Reise der psychisch kranken Keltin Senua. „Menschen waren schon immer bekloppt“ pflegt meine Frau öfter zu sagen.  Als Psychiaterin muss sie das ja wissen. Und tatsächlich – Bei den Kelten gibt es zahlreiche Überlieferungen über den Umgang mit solch „verfluchten“ Mitmenschen. Wer also Lust auf diesen exotischeren Themen-Mix hat, kann am 04. Dezember endlich auch einfach zur physischen Version des Spiels greifen und ein Spiel der anderen Art konsumieren.

Super Smash Bros. Ultimate

07. Dezember · Nintendo Switch · Jetzt bestellen

Nintendo lädt zur Party ein – Und alle kommen. Mit Super Smash Bros. Ultimate versammeln die Japaner sämtliche bisherigen Teilnehmer in einem gigantischen Spiel. Dazu soll es übrigens auch jede bekannte Stage ins Spiel geschafft haben. Schon auf der E3 bzw. im Treehouse merkte man, wie wichtig Nintendo der kommende Prügel-Marathon ist. Im Grunde bezogen sich sämtliche Präsentationen auf eben jenen dicken Fisch im Klempner-Köcher. Spielerisch bietet der Titel eher wenige wirkliche Überraschungen. Personalisierte Movesets erleichtern die Klopperei mit euren Freunden und sonst setzt man Bei Big N einfach auf „Mehr von allem“. Die Prügel-Party startet am 07. Dezember und wird offline wie online wieder bei vielen Menschen für vergnügliche Stunden sorgen.

Weitere Veröffentlichungen im Dezember

Persona 3: Dancing in Moonlight
04. Dezember  · PlayStation 4 · Jetzt bestellen

Persona 5: Dancing in Starlight
04. Dezember  · PlayStation 4 · Jetzt bestellen

Jagged Alliance: Rage!
06. Dezember  · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt bestellen

Unravel – Yarny Bundle
07. Dezember  · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt bestellen

PlayerUnknowns Battleground – PUBG
07. Dezember  · PlayStation 4

Song of Horror
14. Dezember  · PlayStation 4 · Jetzt bestellen

 

Alle Angaben ohne Gewähr