I’m a GamingNerd – 12 Fragen an Kristina Rothe

1984 0

Mit I’m a GamingNerd möchten wir euch Personen aus der Videospielbranche vorstellen. Menschen, die an Spielen arbeiten, die Ihr Zuhause erleben könnt und an denen wir uns regelmäßig erfreuen dürfen.

Den Anfang machen wir dabei mit Kristina Rothe. Sie ist Environments Producer bei Turn 10 Studios und ist maßgeblich an der Entwicklung des neuen Forza Motorsport 7 beteiligt. Was sie genau in der Rolle macht, wie ihr Tag aussieht und wie sie in die Gamingbranche eingestiegen ist, dass erzählt sie uns im Interview.


Klassenwahl – Beschreibe uns deinen Job?

Mein Job besteht primär darin, die Entwicklung der Rennstrecken zu organisieren. Dazu gehören Planung, sowie das Begleiten der Umsetzung: Weiß jeder, was zu entwickeln ist? Wie testen wir? Wie tauschen wir uns mit anderen Teams aus? Und so weiter. Ein Hauptbestandteil ist definitiv Kommunikation in verschiedenste Richtungen, sowie das Reagieren und Vorausplanen im Fall von unvorhergesehenen Änderungen.

Power On – Wie und wann startet dein Tag?

Credits: Richard Föhr, http://richardfoehr.de/

Als Nachteule versuche ich jede Minute Schlaf morgens zu nutzen! Normalerweise stehe ich so gegen 8:30 Uhr oder 9:00 Uhr auf, damit ich um 10:00 Uhr im Büro bin. Aufstehen, fertig machen für den Tag und los gehts ins Büro! Unterwegs schnappe ich mir einen Kaffee als Wegzehrung, aber dann gehts auch schon ins erste Meeting.

Bislang ist jeder Versuch, den Tag mit Sport zu starten, kläglich gescheitert… aber ich geb nicht auf :).

Boss Battle – Was ist das Spannende an deiner Tätigkeit?

Kein Tag ist gleich und es gibt keinen Altagstrott! Ich arbeite mit so vielen unterschiedlichen Teams und wirklich tollen Leuten zusammen, an den unterschiedlichsten Problemen oder Aufgaben. Ich sehe, wie Teams zusammenwachsen und das Spiel mit jedem Tag besser wird … und dann gibt es gelegentlich Rückschläge, die es so schnell wie möglich zu überwinden gilt. Dazu kommt die Planung neuer, zukünftiger Projekte – was auch extrem spannend ist.

Kryptonit – Was kann deine Produktivität zerstören?

Schlafmangel über einen längeren Zeitraum und ein fehlender Ausgleich. Ich brauche meine Zeit draußen an der frischen Luft, Abwechslung vom Bildschirm.

Pause-Button – Wie gestaltest du deine Pausen im Alltag?

Raus aus dem Büro und ein wenig durch die Gegend laufen! Egal ob zur Cafeteria nebenan oder eine Runde um den Block, ein bisschen Frischluft schnappen muss drin sein.

It’s dangerous to go alone! Take this… – Womit arbeitest du? Tools oder Stift und Papier?

Am Arbeitsplatz: Desktop-PC, Surface Book, Xbox One-Devkit, Notizbuch und Stift. In Meetings etc.: Notizbuch und Stift sind immer dabei, meist kommt mein Surface Book auch mit. So richtig kann ich mich nicht von Stift und Papier für alltägliche Notizen verabschieden.

Suit Up – Wie sieht dein Businessoutfit aus?

Es gibt kein festgelegtes Businessoutfit – kommt also ganz drauf an, worauf ich Lust hab. Jeans, Sneakers, T-Shirt? Klar! Kleid und Cowboy-Boots? Her damit!

Bacta-Tank für die Seele – Wie schaltest du ab?

Ich hab vor kurzem das Kayak-Paddeln für mich entdeckt – perfekt zum Abschalten! Ansonsten auch Live-Musik, Spaziergänge, kochen und zocken.

Tutorial – Wie bist du in die Gamingbranche eingestiegen?

Ich habe ziemlich viel gespielt, unter anderem Final Fantasy XI. Dort gab es einen Aufruf, das Team bei der Games Convention zu unterstützen. Die erfolgreiche Bewerbung dafür war definitiv der Anfang von allem – danke an dieser Stelle auf jeden Fall Square Enix Ltd. für diese Chance! Etwas später habe ich dann für ein Online-Magazin schreiben dürfen, was den Karrierewunsch nochmal verstärkt hat. Im Laufe der Zeit habe ich aber gemerkt, dass ich deutlich lieber näher an der Spieleentwicklung arbeiten würde, sodass ich in Richtung Publishing und später in die Entwicklung gewechselt bin.

DC oder Marvel – Wenn du ein Superheld wärst, welcher wärst du?

Darfs auch ein anderes Superhelden-Universum sein? 🙂 Zum einen ist da Asuka aus Neon Genesis Evangelion, zum anderen Sailor Venus aus dem Sailor Moon-Universum.

Hidden Gem – Was war dein allererstes Videospiel? Was ist ein aktuell liebstes Spiel und auf welches Videospiel wartest du aktuell?

Es waren zwei allererste Spiele, die ich gleichzeitig bekommen habe und quasi gleichzeitig probiert habe: Monkey Island 2 und Mad TV. Mein aktueller Favorit ist, neben der Forza-Reihe, immer noch der erste Teil von NIER. Aktuell warte ich auf Red Dead Redemption 2. Aber sind wir mal ehrlich – es gibt so viele tolle Spiele, dass es mir zumindest schwer fällt, mich auf nur wenige zu beschränken.

Berühmte letzte Worte – Gibt es noch etwas, was du selber sagen möchtest? – Would you like to say something else?

Gebt nicht auf, eure Träume zu erfüllen – auch wenn der Weg anders ist als anfangs vielleicht erhofft und auch wenn es manchmal so scheint, als würde gar nichts mehr klappen.


Falls Ihr eine direkte Frage an Kristina habt oder paar Impressionen über Kayakfahren sucht, dann folgt Kristina auf Twitter. Dort teilt sie ihre eigenen Gedanken, abseits der Arbeit: @kris_rothe

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

About The Author

Microsoft MVP for Xbox, Geek, Gamer, Serien- und Filmjunkie, Cocktailian und wenn es sein muss auch Inquisitor. Grade Themen die über den reinen Videospielen drüber sind (der von mir Meta-Ebene genannten Ebene) interessieren mich am meisten. Da drüber hinaus bin ich eine gute Datenbank wenn es um schlechte Filme oder um Zombies geht.

Keine Kommentare on "I’m a GamingNerd – 12 Fragen an Kristina Rothe"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.