Ach ist das immer wieder lustig, wenn die Kollegen und Freunde einen aufgrund der Urlaubsanträge etwas schief ansehen. Als damals bekannt gegeben wurde, dass Doom Eternal vom November auf den 20. März verschoben wurde, musste ich natürlich gleich auch meinen Urlaub dementsprechend anders planen. Also ja, ich nehme mir bei heiß erwarteten Spielen ein paar Tage frei um einfach etwas mehr Zeit zum Genießen zu haben. Schließlich warte und freue ich mich im Fall von Doom Eternal schon beinahe ein Jahr auf den kommenden Release. Dasselbe gilt übrigens auch für Final Fantasy 7 im April, wo ich mir gleich eine ganze Woche Auszeit von jeglichen Verpflichtungen gegönnt habe. Dass meine bessere Hälfte mitsamt den Kindern in der Zeit sogar noch in den Ferien in der Heimat ist, ist aber tatsächlich Zufall. Denn sowas würde man doch nicht einplanen, oder etwa doch? Der März zumindest birgt aber mit Ori and the Will oft the Wisps zusätzlich noch ein großes und persönliches Highlight, da ich den ersten Teil einfach schon so sehr gelungen fand. Abgerundet wird dieser wirklich tolle März dann schließlich von Animal Crossing auf Nintendo Switch. Somit ist der Winterschlaf der Branche also spätestens jetzt vorbei und uns stehen wieder viele vergnügliche Stunden vor dem Bildschirm bevor.

Ori and the Will of the Wisps

11. März· Xbox One · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Auf den Tag genau vor fünf Jahren entdeckte der kleine Ori im Gleichnamigen Abenteuer Ori and the Blind Forest das Licht der Welt. Das bisher unbekannte österreichische Entwicklerstudio Moon Studios unter der Feder von Thomas Mahler landete mit ihrer Spielprämiere direkt einen Volltreffer. Die Stärken des Spiels lagen schnell auf der Hand. Die Welt bzw. der Wald Nibel um die Geschichte von Ori war wunderschön, der Soundtrack ein Traum und das Metroidvania Genre noch mitnichten so häufig anzutreffen wie heutzutage. Weltweit überschlug sich die Presse mit Spitzenwertungen und Fans (mich eingeschlossen) warteten sehnsüchtig auf die Ankündigung einer Fortsetzung. 2017 auf der E3 war es dann endlich soweit – Ori and the Will oft he Wisps wurde offiziell angekündigt und ließ sich 2018 auch schon auf der Gamescom spielen. Dort merkte man schnell, dass die bereits sehr feine Ori Rezeptur einiges an neuen Gewürzen spendiert bekommen hat. Vor allem das Kampfsystem wurde ordentlich überarbeitet und bietet nun eine gehörige Portion Tiefe, da es verschiedene Waffen gibt, statt nur der „Flamme“ des ersten Teils. Dass die bekannten Fluchtsequenzen aus dem ersten Teil auch wieder ihr Comeback feiern, wird allerdings nicht jeden freuen – denn die waren schon recht knackig. Dafür bekommt unser Freund Ori aber jede Menge neuer Freunde die ihm zur Seite stehen. Unter anderem eben jene junge Krähe, die das letzte Überbleibsel des damaligen Antagonisten Kuro darstellt. Thomas Mahler sagte in einem Interview zuletzt mal, dass sie das beste Metroidvania aller Zeiten abliefern wollen. Eine mutige Aussage, die ich aber für nicht so unrealistisch halte. Überzeugen könnt ihr euch am 11. März exklusiv auf Xbox One.

Doom Eternal

20. März · Xbox One, PlayStation 4 · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Wenn ein neues Doom angekündigt wird, ist es für mich tatsächlich immer wie Weihnachten und Geburtstag (als 13-Jähriger) zusammen. Wenn es um Doom geht, bin ich trotzdem ein Spätzünder, da ich das Spiel auf dem PC immer nur bei einem Freund spielen konnte und somit erst auf der PlayStation 1 in den Genuss einer eigenen Version gekommen bin. Ab da war es dann um mich geschehen. Vom Spiel selber konnten wir uns ja bereits auf der letzten Gamescom überzeugen. Spielerisch macht Doom Eternal dort weiter wo das grandiose Doom (2016) damals aufgehört hat. Ja, es ist etwas Plattformlastiger geworden und vielleicht auch etwas „bunter“, da es nun deutlich mehr Icons und Symbole einzusammeln gibt, aber im Kern ist das Spiel immer noch der knackige offensive Egoshooter, der bei der Action keine Kompromisse eingeht. Dieses Jahr dürfte sogar eine kleine Tradition etwas gebrochen werden. Story hat in Doom klassischerweise nicht sonderlich viel Platz. Die Trailer verraten bei Doom Eternal aber schon, dass die neue Hintergrundgeschichte um den Doom Slayer schon ziemlich aufgestockt wird. Zumindest wird das durch zahlreiche NPC’s und bereits angedeutete Storytwists sehr stark angedeutet. Offen bleibt jedoch, ob wir uns auf ein Wiedersehen mit dem Icon of Sin freuen können, wobei es auch dort schon so manches Gerücht gibt. Mehr als nur ein Gerücht ist der neue Multiplayermodus. Hier tragen nicht mehr einfach Marines oder Slayer in einem Deathmatch aus wer denn nun der Stärkste ist, sondern zwei Spieler schlüpfen in die Rolle von Dämonen und wollen dem dritten Spieler als Slayer das Leben schwermachen. Eine mutige Entscheidung, den bekannten Multiplayer also gegen einen Neuen innovativen zu streichen. Unterm Strich erscheint das „GOTY“ 2020, also am 20.03.2020 und falls ihr noch vorbestellt, bekommt ihr sogar Doom 64 für Umme dazu.

Animal Crossing: New Horizons

20. März · Nintendo Switch · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Nach Karneval startet ja bekanntlich die Fastenzeit. Diese nutzen immer mehr Menschen um sich neben den überflüssigen Kilos auch von anderen Dingen zu distanzieren. Entschleunigung ist das neue Zauberwort in dieser hektischen Zeit in der wir leben. So oder so ähnlich ist der Story Ansatz im neuen Animal Crossing. Die Nook Inc. Bietet einen Ferienbesuch der besonderen Art für gestresste Stadtmenschen an. Hier könnt ihr euch in und mit der Natur wieder auf das wahre Leben besinnen und im Grunde genommen machen was ihr wollt. Animal Crossing ist also das perfekte Spiel nach einem nervigen Arbeitstag, da ihr eure Beschäftigungen auf der idylischen Insel selber bestimmt. Ob Gartenarbeit, Holzsammeln und schreinern, angeln oder euer Häuschen dekorieren – alles kein Problem und vor allem ohne Zeitdruck. Eure virtuellen Ferien starten am 20. März exklusiv auf Nintendo Switch.

 

Weitere Veröffentlichungen im März

Mega Man Zero / ZX Legacy Collection
03. März · PlayStation 4, Nintendo Switch · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Pokemon Mystery Dungeon: Retterteam DX
06. März · Nintendo Switch · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Rune Factory 4 Special 
06. März · Nintendo Switch · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Nioh 2
13. März · PlayStation 4 · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Overpass 
13. März · PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One

My Hero Ones Justice 2
13. März · PlayStation 4, Nintendo Switch · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Langrisser 1 & 2
13. März · PlayStation 4, Nintendo Switch · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Dead or School
13. März · PlayStation 4, Nintendo Switch · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Fairy Tail
19. März · PlayStation 4, Nintendo Switch · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Remnant: From the Ashes
17. März · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt bei Amazon.de bestellen

TT – Isle of Man 2 – Ride on the Edge
20. März · PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Monstrum 
22. März · PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Guacamelee! – One Two Punch Collection
27. März · PlayStation 4, Nintendo Switch · Jetzt bei Amazon.de bestellen

Gigantosaurus: Das Spiel
27. März · PlayStation 4, Nintendo Switch · Jetzt bei Amazon.de bestellen

One Piece: Pirate Warriors 4
27. März · PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch · Jetzt bei Amazon.de bestellen

LEGO Marvel Collection
28. März · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt bei Amazon.de bestellen

 

Alle Angaben ohne Gewähr