Spielehighlights im Januar – Das erwartet euch…

1399 0

Das neue Jahr fängt an, eine ganze Reihe guter Vorsätze werden vermutlich doch wieder vergessen und allgemein wird meist etwas kürzer getreten. Ob nun nach den Feiertagen wieder ein paar Kilos runter müssen, die üblichen Rechnungen bezahlt werden wollen oder ein Berg Spiele abgearbeitet. Gerade letzteres dürfte ein Grund dafür sein, dass die Veröffentlichungen  zu Jahresbeginn nicht besonders viele sind. Das macht aber gar nix, gute Spiele hat 2017 nämlich direkt zum Start. Den Anfang macht zur Monatsmitte Gravity Rush 2, das am 18. Januar für die PlayStation 4, allerdings leider nicht mehr für die Vita erscheinen wird. Gerade mal zwei Tage später bringt Nintendo mit Dragon Quest VIII einen der ganz großen japanischen Rollenspielklassiker auf den Nintendo 3DS. Abgeschlossen wird der Januar dann vom puren Horror, erwartet uns doch zum Monatsende Resident Evil 7: Biohazard, derzeit wohl das meist erwartete Horrorspiel.

Gravity Rush 2

Release: 18.01.2017 – PlayStation 4 · Jetzt bestellen

War der Vorgänger ursprünglich einer der großen PlayStation Vita-Titel und ein sehr gutes Spiel, ist die Reihe seit Portierung von Teil eins vor allem auf Sonys Heimkonsole zu Hause. Das gibt allerdings auch die Möglichkeit die Spielmechaniken deutlich zu erweitern. Kat und ihre Freunde werden zu Spielbeginn durch eine Gravitationsanomalie in die Minensiedlung Banga verfrachtet. Allerdings ist diese wesentlich interaktiver gehalten als die Stadt Hekseville aus dem Vorgänger. Die ganze Umgebung soll wesentlich lebendiger werden, Kat kann sich mit der Stadtbevölkerung unterhalten und auch Teile der Umgebung sollen zerstörbar sein. Spielerisch liegt der Fokus wieder auf allerhand Gravitationsspielereien. Kats Repertoire wurde dabei um den schnellen Lunar Stil und die schwere aber starke Jupiter Technik erweitert. Von der tollen Anime Optik dürft ihr euch am 18. Januar überzeugen.

Dragon Quest VIII: Die Reise des verwunschenen Königs

Release: 20.01.2017 – Nintendo 3DS · Jetzt bestellen

Spät aber gewaltig kam seinerzeit der PlayStation 2-Ableger von Japans beliebtester Rollenspielreihe. Zumindest wenn es um die Veröffentlichung im Westen geht, denn Europäer mussten anderthalb Jahre länger auf eines der besten Rollenspiele für Sonys Erfolgskonsole warten. Alles beginnt damit, dass der Hofnarr Dhoulmagus ein wichtiges Artefakt entwendet und den gesamten Hofstaat von König Trodain verwandelt, wobei aus dem König ein Troll wird und aus seiner Tochter ein Pferd. Einzig unser, traditionell namenloser, Held bleibt vom Zauber verschont. Natürlich machen die drei sich auf den Weg und werden bereits frühzeitig durch die kleine aber feine Party des Spiels vervollständigt. Wie gehabt zeichnete Akira Toriyama für das Charakterdesign verantwortlich, was man auch immer wieder am Humor merken kann. So ist Jessica als einziges weibliches Partymitglied in der Lage, Gegner mit ihrem Sex Appeal (als Skill) kurzfristig außer Gefecht zu setzen. Dabei ist Dragon Quest VIII so gut geschrieben dass es kleinere politische Unkorrektheiten spielend verträgt und nie platt wirkt.

Resident Evil 7: Biohazard

Release: 24.01.2017 – PlayStation 4, Xbox One · Jetzt bestellen

In Japan ist Capcoms Horrorreihe seit über zwei Dekaden als Biohazard bekannt, bei uns kennt man es natürlich als Resident Evil. Teil sieben der Hauptserie verbindet nun beide Namen, gleichzeitig stellt er den zweiten spielerischen Neustart nach Resident Evil 4 dar. Zurück zu den Horrorwurzeln soll es gehen, wofür man weder auf die filmischen Perspektiven der ersten Teile setzt, noch auf die altbekannte über-die-Schulter-Ansicht der neueren. Resident Evil 7: Biohazard setzt wie viele kleinere Horrorspiele der letzten Zeit auf eine packende Ego Perspektive. Und es macht die Serie endlich wieder gruselig. So richtig groß wird der Horror dabei mit PlayStation VR. Veteranen der Reihe dürfen sich dabei wieder über Heilkräuter, Rätsel und Ressourcenmanagement freuen. Trotz eines ansehnlichen Waffenarsenals wird Action allerdings eine untergeordnete Rolle spielen. Wer, wie der Autor dieser Zeilen, eine Abneigung gegen Quick Time Events hat, der darf sich über deren völlige Abwesenheit freuen.

Weitere Veröffentlichungen im Januar

Fate/EXTELLA: The Umbral Star 
20. Januar 2017 · PlayStation 4, PS Vita · Jetzt kaufen

Yakuza 0 
24. Januar 2017 · PlayStation 4 · Jetzt kaufen

Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue 
24. Januar 2017 · PlayStation 4 · Jetzt kaufen

Tales of Berseria 
27. Januar 2017 · PlayStation 4 · Jetzt kaufen

Digimon World: Next Order 
27. Januar 2017 · PlayStation 4 · Jetzt kaufen

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

About The Author

1986, ein strahlender Sommer, ein Freund mit VCS, Schwarzweißfernseher, Space Invaders und Pacman. Seitdem lässt mich das Thema Telespiele nicht mehr los, egal ob Game Boy, Amiga, PlayStation, Xbox oder Wii U. Nicht mal vor dem PC hab ich halt gemacht. Einzig von Sportspielen lass ich generell die Finger.

Keine Kommentare on "Spielehighlights im Januar – Das erwartet euch…"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.