Rare Replay Reloaded – Überraschung für Switch und Xbox One X

3

Das nennt man wohl eine faustdicke Überraschung, auch wenn es vielleicht vorhersehbar war. Immerhin hatte Phil Spencer von Microsoft ja schon mehrfach auf die Wünsche von guter Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Nintendo hingewiesen. Und einzelne Projekte gab es auch schon mal. Worum es geht? Rare Replay Reloaded, die überarbeitete und vervollständigte Rare Collection voller Klassiker, die nicht nur samt Xbox One X Enhancements für Microsoft Konsolen erscheinen soll, sondern auch für Nintendo Switch. Und das sogar samt neuer, alter Spiele.

Volle Packung

Neben den bereits bekannten Titeln, die viele von Rares größten Klassikern umfassen, wird die Reloaded Fassung eine affenstarke Sammlung neuer, alter Bekannter beinhalten. Ganz klar, Donkey Kong Country, und zwar als ganze Trilogie, aber auch Diddy Kong Racing und Donkey Kong 64 werden ihren Weg auf Blu-ray und Modul finden. Mindestens ebenso überraschend ist aber, dass wohl auch Goldeneye 64 mit dabei sein wird. Immerhin sind Filmlizenzen meist ein schwieriger Fall.

Nur auf den ersten Blick überrascht, dass mit Donkey Kong einer von Nintendos absoluten Klassikern fremdgeht. Immerhin darf Nvidia neuerdings auch Gamecube Klassiker auf Shield veröffentlichen, allerdings zurzeit ausschließlich in China. Bei Rare Replay Reloaded und natürlich dem Entwicklerstudio Rare liegt die Sache aber etwas anders. Auch als man schon von Microsoft aufgekauft worden war, brachte man bei Rare noch Spiele wie Diddy Kong Racing und Viva Pinata DS für Nintendo Handhelds. Auch die Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Nintendo für Minecraft und Cross Plattform Gaming scheint recht eng zu sein.

 

Natürlich fehlen noch ein paar Spiele auf der Liste: Banjo Pilot und eben Viva Pinata DS, vor allem aber Star Fox Adventure. Ob jene Spiele vielleicht noch nachgereicht werden oder die neue Collection am Ende doch nicht ganz komplett ist, bleibt vorerst unklar.

Alles neu

Optisch bekommen wir die gewohnten Verbesserungen: Auf Xbox One, also 1080p und flüssige Bildrate, auf Xbox One X sogar 4K UltraHD und HDR. Nicht ganz so eindeutig ist die Sache bei der Switch. Möglich, dass es einfach an Unterschieden zwischen Dock-Modus und Handheld-Betrieb liegt oder aber an den alten 2D Spielen mit ihrer Pixeloptik, bis zu 1080p sind aber auch auf Switch schon zugesichert. Mindestens ebenso wichtig sind aber von Grund auf überarbeitete Kontrollen. Gerade wer mal versucht hat, Goldeneye heute zu spielen, weiß, was für ein Krampf die N64-Steuerung mittlerweile ist. Mit den Xbox Versionen von Perfect Dark und Banjo Kazooie haben Rare aber schon bewiesen, dass sie diesen Aspekt deutlich verbessern können.

Natürlich wird es auch neue Behind the Scenes-Features geben, gut denkbar, dass dieses Mal auch der ein oder andere Nintendo Mitarbeiter zu Wort kommen könnte.

Noch unklar ist, ob Xbox One Käufer des originalen Rare Replays einen DLC oder gar eine kostenpflichtige Erweiterung bekommen. Auch der genaue Preis für Rare Replay Reloaded ist aktuell noch nicht gesichert.

Rosige Aussichten

Es ist gar nicht so bekannt, aber für Nintendos DS war tatsächlich mal ein Halo in Entwicklung. Wer weiß, ob wir den Master Chief nicht doch noch auf einer Nintendo Plattform sehen. Und wenn es ein Gastauftritt im nächsten Super Smash Bros. ist oder der Warthog bei Mario Kart. Zumindest Klassiker für Microsofts Heimkonsole zu bringen, wäre für Nintendo sicher auch reizvoll. Immerhin ist so mancher erwachsene Zocker von heute seinerzeit mit Nintendo Konsolen groß geworden. Xbox 360 Portierungen von Spielen wie Lost Odyssey könnten für Nintendo und Microsoft ebenfalls eine Win-win-Situation sein.

Mit Rare Replay Reloaded ist man zum Monatsbeginn jedenfalls ganz mächtig in den April gestartet.

Total 3 Votes
1

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

About The Author

1986, ein strahlender Sommer, ein Freund mit VCS, Schwarzweißfernseher, Space Invaders und Pacman. Seitdem lässt mich das Thema Telespiele nicht mehr los, egal ob Game Boy, Amiga, PlayStation, Xbox oder Wii U. Nicht mal vor dem PC hab ich halt gemacht. Einzig von Sportspielen lass ich generell die Finger.

3 Kommentare on "Rare Replay Reloaded – Überraschung für Switch und Xbox One X"

Kommentar verfassen