Seien wir mal ehrlich: wenn einem die eine Hälfte der Games with Gold nix sagt, weil sie schon so alt ist und man vor zehn Jahren vergessen hat, worum es noch mal ging und die andere Hälfte so unbedeutend ist, dass man noch nix davon gehört hat, dann spricht das eigentlich Bände. Ok, Red Faction 2 hatte ich durchaus noch auf dem Schirm und von Override: Mech City Brawl hab ich zumindest mal einen Trailer gesehen. Aber dieser Monat vermittelt mal wieder ganz stark das Gefühl, dass es mit den Games with Gold allmählich zu Ende gehen könnte. Passend dazu gibt es seit einiger Zeit ja auch immer wieder Gerüchte, Microsoft könnte die Online Paywall fallen lassen und sich stattdessen mehr auf den GamePass konzentrieren. Ob das am Ende wirklich stimmt oder die Games with Gold zum Start der neuen Xbox mit einem großen Knall zurück kommen, das werden wir in einigen Monaten wohl herausfinden.

Portal Knights (01. August – Xbox One)

Ok, vielleicht hab ich oben ein kleines Bisschen übertrieben. Immerhin ist Portal Knights ja mit ein paar Preisen versehen worden. Das Action-Rollenspiel setzt nicht nur auf ein Sandbox Prinzip und lässt uns Gegenstände aus gefarmten Rohstoffen bauen (ade, schnödes Grinding), Gebäude hochziehen und setzt stark auf die Erkundung der Spielwelt. Die Komplexität des Crafting Systems ist zwar ganz weit weg von einem Minecraft, unterscheidet Portal Knights aber deutlich von anderen Action-Rollenspielen. Die eher kindgerechte Aufmachung macht dank lokalem Zwei-Spieler-Koop auch einen brauchbaren Titel für gemeinsame Zockersessions mit dem Nachwuchs daraus.

Override: Mech City Brawl (16. August – Xbox One)

Hier ist der Name Programm. Hochhausgroße Roboter, die Anleihen bei diversen Anime nehmen, kloppen sich durch diverse Städte auf der ganzen Welt. Natürlich bietet Mech City Brawl auch ein paar besondere Kniffe, wie einen Koop-Modus, in dem jeder Spieler die Kontrolle über einen Teil eines Mechs übernimmt, lokalen und natürlich Online Vs-Multiplayer. Außerdem können die Mechs in der Werkstatt nach eigenem Gusto gepimpt werden.

MX Unleashed (01. August – Xbox 360)

MX Unleashed hat vor allem ein Problem. Es gab schon genug Nachfolger des PS2/Xbox Rennspiels bei den Games with Gold. Denn es handelt sich um den Vorfahren der MX vs. ATV Reihe. Wer davon absieht kann mit MX Unleashed durchaus noch Spaß haben, denn zu seiner Zeit war es ein gutes Rennspiel mit gelungenem Tricksystem. Habt ihr aber schon einen oder mehrere Nachfolger gespielt, dann gibt es nicht wirklich viele Gründe, ausgerechnet MX Unleashed zu spielen.

Red Faction 2 (16. August – Xbox 360)

Noch ein Titel für die erste Xbox und der letzte Ego Shooter im Red Faction Universum. Wie schon der Vorgänger spielt Red Faction auf dem Mars und wieder geht es gegen die Ultor Corporation, die den meisten Spielern mittlerweile eher aus der Saints Row Reihe bekannt sein dürfte, bei Red Faction aber ihren Ursprung hatte. Eine Besonderheit der Reihe waren dabe Anfang der 2000er die teilweise zerstörbaren Umgebungen. Die damals ganz ordentliche Story gewinnt dafür heutzutage keinen Blumentopf mehr.