Momentan fällt so einiges flach. Über Ostern mal weg fahren? Kann man dank Corona vergessen. Analoges Shopping? Is nich. Familienfeiern fallen natürlich auch flach, wobei das in manchen Fällen auch positiv sein kann. Was allerdings nicht ausfällt, das sind die Games with Gold, die uns mit einer ziemlich brauchbaren Auswahl den April versüßen. Tatsächlich sind zwei echte Highlights dabei, die beide reichlich Umfang bieten.

Project CARS 2 (01. April – Xbox One)

Tatsache, in diesem Fall macht der zweite Teil wirklich alles besser als sein Vorgänger. Zumindest wenn ihr im Karrieremodus auf jedes Bisschen Handlung verzichten könnt. Denn die gibt es auch im zweiten Project CARS nicht. Stattdessen gibt es lasergescannte Rennstrecken, 182 Rennfahrzeuge aller erdenklichen Klassen (außer Offroad und Rally natürlich) und ein sehr gelungenes, frei konfigurierbares, dynamisches Wettersystem. Vor allem macht auch die Steuerung per Controller eine deutlich bessere Figur als beim Vorgänger, auch wenn Gruppe C Autos wie der Nissan R89C euch durchaus vor Herausforderungen stellen dürften. Noch eine Tatsache, Project CARS 2 gehört immer noch zu den besten Rennsimulationen dieser Generation, somit dürfte der Download für Autonarren praktisch Pflicht sein.

Knights of Pen & Paper Bundle (16. April – Xbox One)

Zugegeben, das ist ein Titel, den ich bis jetzt so gar nicht auf dem Schirm hatte. Ein Pixelart Meta-Rollenspiel, in dem wir sowohl die Heldentruppe als auch den Spielleiter übernehmen können. Dazu gesellt sich unter anderem auch politisch nicht immer ganz korrekter Humor und so wie es aussieht ist das Gesamtpaket sogar ziemlich brauchbar. Damit dürfte Knights of Pen & Paper Bundle sich mindestens für die Rollenspiel Fans lohnen

Fable Anniversary (01. April – Xbox 360)

Fans von Rollenspiele bekommen mit Fable Anniversary sogar zusätzlich noch eine deutlich aufgehübschte Version eines Rollenspiel Klassikers. Eines, das extrem viel Wert auf Gut und Böse legt und uns in beide Rollen schlüpfen lässt. Neben der gelungenen Comicgrafik können dabei auch viele Quests heute noch voll und ganz überzeugen. In anderen Punkten scheiden sich die Geister. Ich gehöre zu den vermutlich wenigen Menschen, die gleich beide Nachfolger besser finden. Fans der ersten Stunde schwören dagegen auf das linearere, erste Fable. Die optisch grundlegend überarbeitete Anniversary Edition läuft übrigens auf Xbox One und Xbox One X eine ganze Ecke runder als auf der originalen 360.

Toybox Turbos (16. April – Xbox 360)

Man könnte Toybox Turbos vielleicht als Micro Machines für Arme bezeichnen, täte dem Titel damit aber Unrecht. Richtiger wäre wohl Micro Machines ohne Lizenz. Denn hinter beiden Titeln stecken Codemasters aus England und wie bei Micro Machines rasen wir über haushaltübliche Umgebungen. Etwa Küchenarbeitsplatte samt Spüle. An diversen Backwaren, Hausaufgabenheften oder Spielzeug vorbei. Dank lokalem und Online Multiplayer kann man hier mit einem Download eigentlich nix falsch machen, denn für launige Runden haben die Spielzeugauto-Rasereien von Codemasters schon immer getaugt.