Weihnachten steht vor der Tür und scheinbar möchte man zwischen den Feiertagen schonmal alles Offizielle seitens Microsofts erledigt haben. So auch die erste Runde Games with Gold für das kommende Jahr 2021. Ihr könnt euch im kommenden Jahr auf Little Nightmares, Trine 4, The King of Fighters XIII und Breakdown freuen.

Little Nightmares (1. Januar 2021 – Xbox One)

Fans von Limbo, Inside und Co haben Little Nightmares von Tarsier Studios vermutlich schon lange auf dem Zettel. In der Rolle des kleinen Mädchen Six erleben wir eine düstere und verstörende Geschichte, die sich vor allem um Kindheitsängste dreht. Der Stil, der durchaus an Filme von Tim Burton erinnert und die Puzzles, machen den Kern des Spieles aus. Wer sich gruseln will und das ohne jegliche Splatterorgien, liegt mit dem Titel genau richtig. Sei es schon damals auf der Gamescom oder dann später zum Release. Für noch mehr Infos schaut am besten in unseren Test zu Little Nightmares.

Trine 4: The Nightmare Prince (16. Januar 2021 – Xbox One)

Erst Ende letzten Jahres ging es in die vierte Runde des Koop Abenteuers von Frozenbyte. Und das zu Recht. Bereits die Vorgänger haben eine Menge Spaß gemacht und so freue ich mich umso mehr, dass nun der vierte Teil im Games with Gold Programm landet.  Das ungleiche Trio aus Magier, Krieger und Bogenschützin ermöglicht es sich durch die märchenhafte 2,5D Fantasy Welt zu Kämpfen und zu Rätseln. Man kann sich entweder allein oder mit bis zu drei Freunden in das Abenteuer stürzen und Prinz Selius von seinen Albträumen befreien, bevor die Welt in der Dunkelheit versinkt.

The King of Fighters XIII (01. Januar 2021 – Xbox 360)

Auch für Beat’em Up Fans ist im Januar etwas dabei. KOF ist bekannt dafür über mehrere Teile hinweg eine Geschichte zu erzählen und so bekommt ihr mit The King of Fighters XIII das letzte Kapitel der mit KOF 2003 gestarteten Tales of Ash Saga serviert. Die Reihe ist vor allem durch die Einführung des 3-gegen-3-Teamkampfsystem bekannt geworden. Auf der Xbox könnte ihr euch direkt im neuen Jahr also auf einen atmosphärischen Storymode oder im Online Versus Modus die Köpfe einschlagen.

Breakdown (16. Januar 2021 – Xbox)

Shooter aus den 2000er sind alle ja irgendwie sehr ähnlich. So auch die Story in Breakdown. Unser Protagonist Derrick Cole wacht in einem geheimen Labor auf und leidet unter Gedächtnisverlust. Im Kampf um Leben und Tod entwickelt er außergewöhnliche Kräfte und versucht sich einen Weg in die Freiheit zu prügeln. Die Besonderheit von Breakdown ist der Kampf ohne Waffen. Verschiedene Nahkampfangriffe, Salti und Spezialattacken lassen sich aus der Ego-Perspektive vollführen und miterleben.