Spielehighlights im Mai – Das erwartet uns…

1002 0

Und schon wieder ist ein Monat des Jahres 2016 an uns vorbei gezogen. Wir haben den April, mit seinem sehr unbeständigen Wetter hinter uns gelassen (Regen, Hagel, Schnee!) und nähern uns dem Mai, der hoffentlich die Sonne mitbringen wird. So unbeständig wie das Wetter des Aprils, gestaltet sich mittlerweile jedoch auch die Release-Daten der Publisher. Artikel wie diesen, bereitet man in der Regel vor. Zuletzt fielen dabei einige Spiele aus dem geplanten Monat raus und wurden verschoben. Fans von  Nathan Drake wurden bereits drei Mal zum Warten verdonnert. Dieses Mal trifft es die adrette Faith aus Electronic Arts Mirrors Edge: Catalyst, welche in den Juni rutscht. Mighty Nr. 9 wartet gar noch auf nur irgendeinen Veröffentlichungstermin. Deshalb widmen wir uns diesen Monat einer Legende, einem Dieb und einem Neuling.

D00M

13. Mai 2016 · Xbox One, PlayStation 4 · Jetzt bestellen

Für den Veröffentlichungstag vom neuen Doom, könnten die Vorzeichen gar nicht besser stehen. Der „spaßige“ Ausflug auf dem Mars und der Hölle startet in Deutschland nämlich am Freitag den 13. Mai 2016. Die Rahmenbedingungen sollten also für Fans der gepflegten Action-Legende schon einmal passen. id Software und Bethesda könnte mit Doom der große Wurf gelingen. Als absoluter Fan der Serie, fiebere ich dem Doom-Day entgegen und erfreue mich an den Kampagnen-Schnipseln die vorher im Netz auftauchen. Man könnte das neue Doom als Remake des Erstlings bezeichnen. Längst ist Material aufgetaucht in dem ihr euch in riesigen Räumen voller Dämonen wiederfindet, allerlei Geschossen ausweicht und dabei ordentlich eure Wummen sprechen lasst. Dämonen zerplatzen begleitet von blutigen Wolken, in kleine Stücke und hinterlassen matschige Flecken auf dem Mars-Stations-Boden. Die kreativ-brutalen „Finishing Moves“ sorgen bei alten Gewalt-Dinosauriern wie mir für sarkastisches Gelächter.

Bleibt nur noch abzuwarten, ob die Kampagne einem auch eine akzeptable Länge, wie genug Abwechslung bieten wird. Denn darüber wurde bisher noch nichts bekannt und bei id Software und Bethesda hüllt man sich dazu auch ein bisschen ins Schweigen. Sonst lassen die Trailer erahnen, dass Doom der erhoffte Oldschool-Knaller wird, den ältere Semester sich sehnlichst herbei wünschen. Wie der Markt der jüngeren Zocker darauf reagiert steht dabei jedoch auch auf einem anderen Blatt. Zumindest kommen die Entwickler der Masse etwas entgegen: So lassen sich gefundenen Waffen aufrüsten und alternative Feuermodi freischalten um der Dämonen-Horde die Party ordentlich zu versauen. Altbekannte Ballermänner wie die Plasma-Rifle, die Super-Shotgun und natürlich auch die BFG9000 sind wieder mit an Bord.

Uncharted 4: A Thief’s End

10. Mai 2016 · PlayStation 4 · Jetzt bestellen

Was lange währt, wird endlich gut. So oder so ähnlich könnte auch das Motto des letzten Abenteuers von Nathan Drake lauten. Nach mittlerweile drei Verschiebungen feiert der sympathische Schatzjäger wohl nun doch auf Sony’s PlayStation 4 seinen wohlverdienten Renteneinstand. Naughty Dog verkündete unlängst, dass die Geschichte um Nathan Drake mit Uncharted 4: A Thief’s End definitiv ein Ende finden wird. Spannend wird natürlich der Weg dorthin. Wer Uncharted kennt, der weiß was Nathan bis zum Ruhestand mit Sicherheit noch alles durchleben muss. Wahnwitzige Kletter-Sessions, knackige Schießeinlagen und die ein oder andere Kopfnuss in Form von den typischen Action-Adventure-Puzzles. Garniert werden diese Zutaten schlussendlich von den typischen zahlreichen Explosionen.

Im Abschlussteil der Serie zeigt sich Mr. Drake noch einmal von seiner diebischen Schokoladen-Seite. In den zahlreichen Preview-Videos kann man es bereits erkennen: Uncharted 4: A Thief’s End sieht ziemlich gut aus! Spielerisch setzt man bei Sony und Naughty Dog hauptsächlich auf Altbewährtes und frischt dieses Rezept mit ein paar kleineren Neuerungen auf. Mit dem Jeep erkundet ihr erstmals eure Umgebung mit einem fahrbaren Untersatz. Durch die angebrachte Seilwinde am Offroader absolviert ihr sogar simplere Rätsel. Mal zieht ihr euch einen matschigen Abhang rauf oder reißt die Balken einer alten Holzbrücke ein um somit einen neuen Weg zu erschaffen. Mit dem Alter wurde auch ein Nathan Drake erfahrener. Schleichnaturen erfreuen sich nun am Markieren von Feinden, um dadurch mit wesentlich mehr Übersicht lautlos durch feindliche Lager zu huschen. Mit ein bisschen Wehmut blicken Fans wohl dem 10. Mai entgegen. Einerseits kriegt man dann endlich den absoluten Blockbuster der PlayStation 4 in die Finger, aber auf der anderen Seite stellt der vierte Teil jedoch auch den Schlussstrich der Uncharted-Serie dar.

Battleborn

03. Mai 2016 · Xbox One, PlayStation 4 · Jetzt bestellen

2K und Gearbox schicken euch zum Start des Mai auf den letzten übrig gebliebenen Stern des Universums. Auf Solus kämpft ihr alleine oder gemeinsam mit Freunden im Co-Op um die Vorherrschaft dieser Heimat gegen die finsteren Varelsi, da diese nicht so gerne teilen wollen. Die Macher bleiben sich ihrem Style dabei sehr treu. Die Comic-Optik, wie der Humor, erinnern  sofort an Borderlands. Als Spieler erwartet euch auch hier eine Mischung aus Ego-Shooter und Rollenspiel, wobei der Einsatz von Fertigkeiten und die Wahl der Skillung etwas mehr im Vordergrund stehen soll.

Insgesamt stehen euch 25 sogenannte Battleborn, also Charaktere zur Verfügung. Diese unterscheiden sich im Handling gewaltig voneinander. Es gibt diverse Fernkampf- wie Nahkampfklassen in verschiedensten „Gewichtsklassen“. Spielt ihr lieber einen flinken Nahkampf-Assassinen oder doch eher eine Art gepanzerten Cyber-Ritter? Bei der riesigen Auswahl an Figuren, wird mit Sicherheit jeder Topf seinen Deckel finden. Neben der Kampagne, bietet Battleborn zudem einen ausgeprägten PvP-Schwerpunkt mit. Wie der Kampf um Solus sich letztendlich spielt bleibt aber noch abzuwarten.

Weitere Releases im Mai

Homefront: The Revolution
20. Mai 2016 · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt bestellen

Fire Emblem Fates
20. Mai 2016 · Nintendo 3DS · Jetzt bestellen

Overwatch
24. Mai 2016 · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt bestellen

Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutanten in Manhatten
27. Mai 2016 · PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3, Xbox 360 · Jetzt bestellen

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

About The Author

Einen großen Teil meines Lebens verbringe ich nun an den Pads von allerlei Konsolen. Angefangen hat damals alles mit dem NES und zieht sich bis heute zur Xbox One. Gespielt habe ich in der Zeit auf allen gängigen Nintendo, Sony und Microsoft Konsolen. Am liebsten spiele ich Shooter, Rennspiele, Action-Adventures und Rollenspiele. Einmal im Monat werden aber auch die alten Kisten ausgepackt und es ist Retro-Abend in geselliger Runde.

Keine Kommentare on "Spielehighlights im Mai – Das erwartet uns…"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.