EPIC entfernt zum ersten Mal kosmetische Raritäten aus Fortnite und die Community ist böse

fortnite epic entfernt shop raritäten kosmetika title

Epic hat jetzt zum ersten Mal seit dem Start von Fortnite kosmetische Raritäten entfernt. Nach dem Update denken die Spieler, dass es schlecht für das Spiel ist.

Mit dem Start von Kapitel 5 im Dezember 2023 hat Epic mehrere UI-Änderungen in Fortnite vorgenommen. Eine der umstrittensten Änderungen war das neue Layout des Fortnite-Lockers, das es den Spielern tatsächlich schwerer machte sich zurecht zu finden.

Epic verschlimmbessert den Fortnite Locker

Obwohl Epic den Spielern einen Hotfix versprochen hat, hat das Team nun mit dem neuen Update 29.20 in Chapter 5 Season 2 eine weitere umstrittene Änderung an der Kosmetik von Fortnite vorgenommen. Laut dem Epic-Blogpost werden Farben, Tags und Seltenheiten, die kosmetische Gegenstände unterschieden, nicht mehr im Fortnite-Schrank und Item-Shop sichtbar sein.

Im selben Beitrag schreibt Epic: “Der Shop hat sich erheblich weiterentwickelt, um mehrere Arten von Kosmetika und Gegenständen in allen Spielen zu unterstützen, daher geben wir das alte, von Battle Royale inspirierte System von Farben und Tags für kosmetische Qualität auf. Verschiedene Serien von Kosmetika – wie die Icon Series oder Gaming Legends Series – werden weiterhin vorhanden sein, um euch zu helfen, eure Lieblingsgegenstände zu finden.”

Epic steuert schon gegen

Nachdem die kosmetischen Raritäten zum ersten Mal seit dem Start von Fortnite entfernt wurden, kritisierten Spieler Epic für einen “L-Move”. Ein Spieler sagte: “R.I.P Raritäten 2017-2024”. Ein anderer meldete sich zu Wort: “Buchstäblich ein ikonischer Teil des Spiels. Sie versuchen, das alte Fortnite hinter sich zu lassen. So cringe.” Ein dritter Spieler sagte: “Es wird nach hinten losgehen, wenn die Leute ihre hässlichen Skins ohne Seltenheitswert nicht kaufen, während die Leute sie früher vielleicht gekauft hätten, wenn sie einen höheren Seltenheitswert gehabt hätten.”

Jemand anderes schrieb: “Wenn sie die Seltenheit abschaffen, müssen sie die Preise anpassen. Alle Skins sollten im Preis vereinheitlicht werden, damit sie billiger werden. Aber wenn man von den Preisen für Lego-Bauten usw. ausgeht, werden sie einfach den Preis für alles erhöhen. Ungewöhnlich aussehende Skins werden jetzt 2.000 V-Bucks kosten usw.” Und genau darauf hat Epic schon geantwortet, sie meinten, dass die Änderung keinen Einfluss auf die Preise haben wird. Wir denken, dass es nur “erstmal” keine Auswirkungen haben wird, aber in einem halben Jahr oder sowas langsam aber sicher immer mehr am Preis gedreht wird. Das ist natürlich nur Spekulation!

Während Epics Vorgehen bei den Spielern Empörung ausgelöst hat, freuen sie sich zumindest über die Änderung an den Item-Shop-Kosmetika, die es ihnen ermöglicht, die Verfügbarkeit jedes einzelnen Items zu sehen sowie ein in der Item-Beschreibung angegebenes Datum, wann es den Shop verlassen wird.

Update:
Epic Games hat sich zu der Thematik geäußert, wir empfehlen auch die Antworten auf diesen Tweet zu lesen: