Wahrscheinlich hat sich der ein oder andere, der sich auf diesen Beitrag verirrt, gefragt, wie zur Hölle man es schaffen soll, mindestens 100 Überquerungsmoves hintereinander zu schaffen, ohne den Boden zu berühren. Zumindest ging es mir so, dass irgendwo ein Move nicht richtig funktioniert hat und ich doch auf dem Boden gelandet bin. Durch Zufall habe ich da dann doch zwei ganz leichte Möglichkeiten gefunden.

Bei beiden Varianten benutzt ihr den „Mauer lauf“ und müsst quasi die ganze Zeit immer wieder X drücken. Im ersten Video macht ihr den „Mauer lauf“ die ganze Zeit in einer Ecke eines Hauseingangs, beim zweiten an einem Tor am Hafen, wo ihr bei jedem Richtungswechsel zwei Kombo-Punkte bekommt.

Zwar ist es ein bisschen gepfuscht, um diesen Erfolg zu bekommen und Spaß macht es auch nicht, aber man kommt zu Ziel. Je nach Ausdauer kann man das Spiel die ganze Zeit treiben und einen ziemlich hohen Highscore aufstellen.