Schon frisch renoviert? Interessante Mods für Skyrim auf Konsolen

1423 0

Für PC-Spieler ist es ein alter Hut. Ach was, steinalt. Bethesda-Spiele und die Mods. Kaum ein anderes Entwicklerstudio macht es Hobby-Entwicklern so leicht, zu modifizieren, hinzuzufügen und auszutauschen. Entsprechend reichhaltig und abwechselnd ist das Angebot an Mods, zumindest auf dem PC. Neben Bethesdas eigener Website Bethesda.net, die erst seit dem Release von Skyrim Mods anbietet, finden sich dutzende Seiten im Netz, die schon seit Großvater Morrowinds Zeiten alle Arten von Mods und Total Conversions anbieten. Konsolenspieler sind dabei deutlich eingeschränkter, denn es lassen sich nur Mods mit einem Bethesda.net-Account runterladen.

skyrim-special-edition-mods-7Auf den ersten Blick nicht so schön, aber hat es letztlich für alle Beteiligten auch gewisse Vorteile. So kann beispielsweise besser kontrolliert haben, ob sich ein Mod negativ auf die Performance eines Spieles auswirkt. In gewisser weise gut für Spieler, aber noch besser für Konsolenhersteller, sie können so Einschränkungen festlegen und kontrollieren, welche Mods auf Konsolen angeboten werden können. Während Microsoft sich hier eher locker zeigt, hat Sony deutlich engere Grenzen für Mods gesetzt. Schade für Spieler, aus Sicherheitsbedenken durchaus verständlich, hatte Sony doch schon häufiger mit Hackern zu kämpfen.

In der Praxis bekommen Xbox One-Spieler so derzeit zirka 55 Prozent mehr Mods als die Kollegen auf der PlayStation 4. In absoluten Zahlen bedeutet das knappe Tausend Erweiterungen aller Art seit mitte November, was nicht unbedingt wenig ist. Schwerer wiegt da was PlayStation-Besitzer im einzelnen verpassen. Die drastischen Einschränkungen in Bezug auf frische Assets sorgen letztlich dafür, dass Sony-Spielern einige der besten Quests, schicksten Rüstungen und interessantesten Begleiter flöten gehen. Hier kann man nur hoffen, dass Sony irgendwann noch einlenkt und tatsächlich etwas mehr  nach ihrem Motto ‚For the Players‘ handelt, auch wenn die Beweggründe verständlich sind.

Anders als bei Fallout 4, bei dem offizielle Modifikationen nahezu zeitgleich für PC und Konsolen gestartet sind, blickt Skyrim mittlerweile auf fast fünf Jahre teils umfangreicher Erweiterungen zurück. Entsprechend kann man auch auf Konsole umfangreiche Quests finden. Einige der Besten wollen wir euch hier vorstellen.

The Forgotten City

In einer Untergrundstadt spielend lässt Forgotten Cityskyrim-special-edition-mods-5 euch an klassicher Murder Mistery teilhaben. Mit laut Entwickler sechs bis acht Stunden Spielzeit, bietet die Mod einen ordentlichen Umfang. Nichtlineare Erzählweise und multiple Enden setzen noch einen drauf. Damit aber nicht genug, so dürft ihr während eurer Ermittlungen absolut professionell klingenden englischen Sprechern lauschen. Forgotten City wurde von verschiedenen Magazinen hoch gelobt sowie von der Community sehr gut bewertet und konnte sogar Preise abräumen.

Open Cities

Stellvertretend für viele Mods, die an der Spielmechanik drehen, sorgt Open Cities für genau das was der Name verspricht. Städte werden nicht mehr als eigene, von der Spielwelt abgekanzelte Zelle geladen, sondern so weit möglich wieder direkt in die Spielwelt integriert. Das heißt aber nicht nur, dass ihr einfach durch ein offenes Tor nach Weißlauf marschieren könnt, oder von der Stadtmauer von Einsamkeit ins Meer (nein, das hab ich noch nicht versucht). Tatsächlich ergeben sich hier auch neue Möglichkeiten der Interaktion von Stadt und Umgebung, die allerdings auch nicht immer vorgesehen waren.

Phenderix Magic Evolved

skyrim-special-edition-mods-10

Phenderix Magic Evolved ist sozusagen ein PlayStation-Mod. Magic Evolved zeigt, dass man auch ohne neue Assets enorm viel am Spiel drehen kann. 370 neue Zaubersprüche aller Art, welche sich zu weiten Teilen auch kombinieren lassen, sorgen für enorm umfangreiche magische Möglichkeiten. Für Zauberer-Charaktere, die im Vanilla Skyrim nicht sonderlich gut wegkommen sind, ist so ein Mod natürlich besonders interessant. Ihr wollt euch schneller zaubern als der flinkeste Bosmer? Kein Problem. Gegner in Hühner verwandeln? Warum nicht. Oder einfach alles beschwören was in Himmelsrand kreucht und fleucht? Für magische Charaktere kann das ein völliger Gamechanger sein.

Rain and Snow FX

Kleiner Mod, aber tolle Wirkung. Regen macht euch nass und Schnee pudert und friert euch langsam ein. Im Prinzip ist Rain and Snow stellvertretend für viele kleine Mods die vermeintliche Kleinigkeiten ändern, aber einen großen Einfluss auf die visuelle Wirkung von Himmelsrand haben können.

Rich Merchants of Skyrim: Special Edition

Einer von vielen kleinen Mods mit praktischen Änderungen, skyrim-special-edition-mods-8nämlich massig Geld für Händler. Gerade im fortschreitenden Spiel kennt das zumindest jeder Serienveteran. Man schleppt massig wertvolles Gut mit sich herum, muss aber Dutzende Händler abklappern, um das loszuwerden, weil alle Händler nur ein paar Hundert bis Tausend Septime haben. Rich Merchants sorgt für, tada, reiche Händler. Praktisch halt, macht es einem selbst aber auch sehr einfach, reich zu werden.

Project Hippie

Eigentlich eine nette kleine Mod, die ganz besonders in Städten für mehr Bäume und Sträucher sorgt. In diese Liste hat sie ihren Weg allerdings aus einem ganz anderen Grund gefunden: Sie funktioniert nicht mit Open Cities! Hier zeigt sich eine der Schattenseiten, Mods können untereinander für Konflikte sorgen. Im Einzelfall bis zum kompletten Absturz des Spiels. Man sollte also zumindest bekannte Probleme beachten.

Sofia – The Funny Fully Voiced Follower

skyrim-special-edition-mods-9Noch ein besonders gelungener Begleiter. Sofia ist mittlerweile vielleicht der beliebteste Add On-Begleiter bei Nexus Mods. Das liegt vor allem an der schieren Summe ihrer Eigenschaften. Sofia hat was auf dem Kasten und dabei sehr gute Dialoge, lässt sich gern vom Spieler beschenken und zieht auch gerne mal andere auf. Zusammen mit anderen Eigenschaften macht das die hübsche Dame mit den Sommersprossen zu einem der vielschichtigsten Begleiter überhaupt. Leider ist Sofia auch ein Xbox Only Mod. Auch hier liegt es wieder an reichlich frischen Assets. Sofia greift auf diverse andere Mods zurück, unter anderem für Hautdarstellung und Haare.


Ganz frei Console War oder sonstigem, wenn man sich als Spieler ein wenig für Mods interessiert, nur hoffen, dass Sony noch ein wenig umdenkt. Nicht weil Xbox-Besitzer mehr bekommen, sondern weil die PlayStation-Spieler ein paar der interessantesten Mods verpassen. Sicher, die meisten Mods bekommen ohnehin immer noch die PC-Spieler, aber zusammen mit Fallout 4 bewegt Skyrim hier doch einiges.

skyrim-special-edition-mods-3Was man allerdings nicht vergessen sollte ist, das Mods nicht immer nur Vorteile bringen. Es kann vermehrt zu Bugs kommen, auch wenn die Hersteller durch die Beschränkung auf Bethesda.net hier ein wenig entgegenwirken. Konflikte zwischen Mods können dennoch gelegentlich auftreten. Bei Millionen Möglichkeiten können die Hobbyentwickler ebenso wenig alle Bugs ausmerzen wie Bethesda selbst. Aus Kompatiblitätsgründen fährt man mit auf Englisch gestelltem Spiel meist am besten. Gerade bei Mods die auch Quests bieten und meist ohnehin nur im Originalton vorliegen, ergibt sich hier ein wesentlich runderes Bild als mit Deutsch-Englisch Mixtur.

Man kann sich ein Spiel auch in mehr als einer Hinsicht kaputt modden. Das ist mir selbst zuletzt bei Fallout 3 passiert, welches ich zuerst für PC und erst später für Konsole hatte. In die PC-Fassung hab ich zwar hunderte Stunden versenkt, weil ich ständig gemoddet habe, aber nur einen kleinen Teil des eigentlichen Spiels auch wirklich gespielt habe.

Lieber etwas weniger und dafür konzentrierter, als sich einen Mod nach dem anderen ins Spiel zu packen. Gerade neue Quests kann man auch nacheinander und vor allem nach der Hauptquest angehen. Ironischerweise könnte die kleinere Mod-Auswahl auf der PlayStation 4, für diese Spieler so am Ende auch mehr sein. Letztlich hat eben jede Medaille zwei Seiten.

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

About The Author

1986, ein strahlender Sommer, ein Freund mit VCS, Schwarzweißfernseher, Space Invaders und Pacman. Seitdem lässt mich das Thema Telespiele nicht mehr los, egal ob Game Boy, Amiga, PlayStation, Xbox oder Wii U. Nicht mal vor dem PC hab ich halt gemacht. Einzig von Sportspielen lass ich generell die Finger.

Keine Kommentare on "Schon frisch renoviert? Interessante Mods für Skyrim auf Konsolen"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.