GTA-Publisher erwartet die PS5 Pro

GTA-Publisher erwartet die PS5 Pro Titel

Die aktuelle Konsolengeneration befindet sich bereits in ihrem dritten Jahr, was die Zeit für aktualisierte Versionen sein könnte. Es gibt zum Beispiel bereits Gerüchte über eine PS5 Pro. Auch Take-Two, der Herausgeber von Grand Theft Auto, rechnet mit neuen Konsolen, aber diese Erwartungen sind nicht allzu ungewöhnlich.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass in der Mitte des Lebenszyklus eines Systems plötzlich eine neue Version auftaucht. Diese können kleiner und billiger oder leistungsstärker und teurer sein. Nachdem in der letzten Generation eine PS4 Pro und eine Xbox One X erschienen sind, erwarten viele Menschen auch in dieser Generation verbesserte Konsolen.

Auch Take-Two-CEO Strauss Zelnick rechnet mit einer PS5 Pro und einer verbesserten Xbox Series X, bestätigte er gegenüber GameIndustry.biz. Zelnick deutet lediglich an, dass die verbesserten Konsolen der vorherigen Generationen das Geschäft von Take-Two nicht so sehr verändert haben. Möglicherweise wird die Einführung einer PS5 Pro und eines Xbox-Pendants auch nicht so viel ausmachen.

Wann kommt die PS5 Pro?

Gerüchte über die Veröffentlichung einer PS5 Pro gibt es schon seit geraumer Zeit. Sony selbst hat sich noch nicht dazu geäußert, aber Insider sprechen von einer Veröffentlichung im Jahr 2024. Das ist auch mehr oder weniger eine Deadline, da eine neue Konsole nach 2024 keinen Sinn mehr macht, so zumindest ein Insider.

Es gibt weniger Gerüchte über ein ähnliches Upgrade der Xbox Series X. Auf jeden Fall gibt es keine nennenswerten Gerüchte über ein Upgrade. Natürlich hat Xbox bereits Konsolen, die sich in dieser Generation in der Leistung unterscheiden, dank der Budget-Option, die die Xbox Series S bietet.