The Boys wird in Staffel 4 noch verrückter als je zuvor

The Boys wird in Staffel 4 noch verrückter als je zuvor Titel

The Boys ist definitiv nicht für die ganze Familie oder für Zuschauer mit einem schwachen Magen geeignet. Im Laufe der Jahre sind viele verrückte, oft blutige Dinge in der Serie passiert. Aber das Verrückteste kommt erst noch, wenn man dem Showrunner Eric Kripke glauben darf.

Vor kurzem wurde ein Trailer für die neue Staffel von The Boys veröffentlicht. Die Serie ist seit Staffel 3 sicherlich nicht milder geworden. Laut dem Showrunner Eric Kripke wird The Boys in Staffel 4 sogar noch weiter gehen als je zuvor.

In einem Kommentar zum Trailer verrät Kripke auf Twitter, dass er an diesem Tag an einer Szene gearbeitet hat, von der er nicht glauben kann, dass die Serie damit durchkommt. Er nennt sie “das Verrückteste, was [The Boys] je getan haben”. Das mag etwas übertrieben sein, aber es ist nicht schwer zu glauben, dass The Boys versucht, sich selbst zu übertreffen.

Die Frage ist natürlich, was so verrückt ist, dass Kripke nicht glauben kann, dass es ausgestrahlt werden darf. Der Showrunner geht nur nicht näher darauf ein. Möglicherweise wird es eine Überraschung bleiben, bis Staffel 4 im Jahr 2024 erscheint.

Auch das The Boys-Spin-off Gen V kehrt zurück

Übrigens ist The Boys Staffel 4 nicht das Einzige, worauf sich die Fans freuen können. Auch das Spin-Off Gen V von Anfang des Jahres bekommt eine neue Staffel. Wann diese erscheint, ist noch nicht bekannt.