Xbox arbeitet angeblich an einer Halo Combat Evolved-Remastered Version die für PS5 erscheinen könnte

Halo MCC neue remastered version title

Microsoft und Xbox arbeiten Berichten zufolge an einem Remastering eines ihrer wichtigsten Spiele, Halo: Combat Evolved, und erwägen sogar eine Veröffentlichung auf der PlayStation 5.

Der Bericht stammt aus der wöchentlichen Notepad-Kolumne von Tom Warren von The Verge, der behauptet, dass Halo Combat Evolved als Teil eines internen Microsoft-Projekts, das als „Project Latitude“ bekannt ist und mit der Veröffentlichung von Hi-Fi Rush, Pentiment, Sea of Thieves und Grounded für PS5 und Switch begann, für eine PS5-Veröffentlichung in Betracht gezogen wird.

Legendäres Game könnte Comeback feiern

Laut Warrens Quellen „arbeitet Microsoft an einer Art Remaster von Halo: Combat Evolved, das auch für konkurrierende Konsolen in Erwägung gezogen wird“, obwohl das Remaster noch „in den Kinderschuhen steckt“ und die Fans nicht erwarten sollten, dass bei der Xbox-Präsentation während des Summer Game Fest 2024 irgendwelche Informationen enthüllt werden.

Laut Warren wird auch eine Reihe von wichtigen Titeln für die PS5 in Betracht gezogen, darunter Age of Empires II: Definitive Edition, Senua’s Saga: Hellblade II und ein neuer Doom-Titel, der auf der kommenden Xbox-Präsentation enthüllt werden soll. Anfang des Jahres hatte Microsoft laut Warren mit Starfield und einem neuen Gears of War für die PS5 zwei große Titel in Erwägung gezogen, obwohl Xbox-Chef Phil Spencer Anfang des Jahres öffentlich sagte, dass Starfield nicht zu den vier vorherigen Spielen gehören würde.

Halo’s Ruf wurde durch schlechte Releases zerstört

Dies wäre nicht das erste Mal, dass Xbox versucht, aus dem bahnbrechenden Erfolg von Halo: Combat Evolved Kapital zu schlagen. Das Spiel wurde in einer „Anniversary“-Edition 10 Jahre nach seiner ursprünglichen Veröffentlichung im Jahr 2001 neu aufgelegt und 2014 als Teil der Master Chief Collection wiederveröffentlicht. Die jüngste Veröffentlichung von Halo, Halo Infinite, wurde von Fans und Kritikern bei der Markteinführung gut aufgenommen, hat aber nicht die Spielerzahlen erreicht, die sich Xbox wahrscheinlich erhofft hatte.