Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen hat ein amerikanische Synchromschwimm-Duo seine Kür zur Musik aus Final Fantasy VIII vorgetragen. Alison Martosik und Anna Kozlova, die ohnehin Favorit auf olympisches Edel-Metall waren, holten damit den dritten Platz und bekamen ihre bronzene Medaille.

Da ihr es jetzt sicherlich nicht mehr abwarten könnt die Kür endlich zu sehen, haben wir sie für euch nachfolgend eingebunden.