Unnützes Wissen #3: Microsoft lässt PlayStation 2 auf der CeBit verbieten

667 0

Der Konkurrenzkampf ist hart und nimmt manchmal sogar kindische Züge an. So hat Microsoft 2002 dafür gesorgt, dass 27 PlayStation 2-Station auf dem CeBit-Stand von Sony abgebaut werden mussten. Oberste Regel der CeBit: Es wird nicht gespielt. Und genau deswegen hatte sich Microsoft bei der Messeleitung über die PlayStation 2-Konsolen auf Sonys 2000 qm großen Stand beschwert.

Mit Erfolg, die Konsolen mussten abgebaut werden, was Sony natürlich nutzte und sie mit viel Aufsehen abtransportieren ließ. Anscheinend hatte Microsoft seine Xbox Konsole nicht dabei und ärgerte sich darüber, dass Sony sich über das „Verbot“ hinwegsetzte.

Hier haben wir noch einen Artikel auf Chip.de von damals gefunden.

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

About The Author

Videospiele-Fan seit vielen Jahren. Alles hat damals mit dem guten alten Game Boy angefangen. Seitdem begleitet mich das Thema, was in einer in meinen Augen ansehnlichen Nintendo Retro-Sammlung endete. Neben dem alten Nintendo-Kram bin ich aber auch seit der ersten Generation der Xbox treu.

Keine Kommentare on "Unnützes Wissen #3: Microsoft lässt PlayStation 2 auf der CeBit verbieten"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.