Zuletzt befindet sich das englische Entwicklerstudio Rare wieder etwas im Aufwind, die erfolgreichste Zeit liegt aber schon ein paar Jahre zurück. Das Jahr 1997 war beispielsweise eines der erfolgreichsten, denn in jenem Jahr erschien Goldeneye 007 für den Nintendo 64. Nicht nur bei Kritikern und Gamern war das Spiel sehr beliebt, Rare konnte auch zahlreiche Awards wie den BAFTA Award 1998 als „Bester UK Entwickler“ abräumen.

Eben diesen BAFTA Award können Gamer auch im sechsten Level von „Perfect Dark“ entdecken, welches im Jahr 2000 ebenfalls für den Nintendo 64 erschien. Als kleines Easteregg haben die Entwickler die Trophäe im Spiel in einem Regal platziert.

img-perfect-dark-bafta