The First Descendant Matchmaking Regeln nach harter Kritik schnell geändert

the first descendant devs ändern matchmaking regeln title

Die Gebete der The First Descendant-Spieler wurden heute erhört, nachdem Nexon angekündigt hat, dass es Änderungen an den Spielerpaarungen für Aktivitäten im Hard Mode, einschließlich Infiltrationsoperationen und Void Intercepts, geben wird.

Nexon bestätigte das öffentliche Matchmaking für Endgame-Aktivitäten in einem Post auf X (ehemals Twitter) am 9. Juli sowie in einem kurzen Statement auf dem Discord-Server von The First Descendant. Das geschah nach tagelangen Beschwerden von schnellen Spielern, die die schwierigen, aber lohnenden Dungeons, die nach der Hauptgeschichte kommen, erreicht hatten, aber feststellten, dass es kein Matchmaking-System gab, wodurch sie gezwungen waren, sich mit anderen Spielern über den Globalen-Chat oder Drittanbieter-Apps zu verbinden.

Nexon dachte nicht dass The First Descendant so schnell ins Endgame käme

Die Nexon-Entwickler planen außerdem weitere Optimierungs-Updates und haben gesagt, dass sie Beschwerden aus der Community hören. “Wir wissen, dass Optimierungsprobleme häufig diskutiert werden. Wir untersuchen das Problem gründlich und bereiten auch kontinuierlich Patches vor”, schrieb ein Nexon-Entwickler. Es wurde noch kein Zeitrahmen für die Updates genannt, aber viele sind einfach froh, dass ihre Beschwerden gehört werden.

“Es ist ermutigend zu sehen, dass [die] Entwickler zuhören”, sagte ein Spieler auf Reddit nach der Ankündigung, während andere glauben, dass es die Langlebigkeit des Spiels erhöhen wird, da viele, die den Speedrun durch The First Descendant genossen hatten, auf ein Hindernis stießen, als es um die Aktivitäten im Hard Mode Endgame ging, ohne ein einfaches Matchmaking-System zu haben.

The First Descendant Spielerbasis muss jetzt gehalten werden

Viele Spieler waren bereit, das Handtuch zu werfen, als sie hörten, dass sie persönlich eine Gruppe organisieren müssen, um die schwierigsten Aktivitäten von The First Descendant anzugehen. Einige Spieler verglichen das Fehlen eines Matchmaking-Systems in The First Descendant mit ihren Erfahrungen in Destiny 2 und Warframe – beides Spiele, die inzwischen mit Funktionen wie Bungies Fireteam Finder aktualisiert wurden.

Laut der Statistikseite SteamDB erreichte The First Descendant am vergangenen Wochenende einen Höchststand von 264.860 Spielern auf dem PC, und obwohl die Zahlen zur Wochenmitte gesunken sind, beginnt das Spiel, sich bei einer soliden Spielerbasis zu etablieren. Angesichts der Tatsache, dass der Titel erst vor zwei Wochen veröffentlicht wurde, wird das öffentliche Matchmaking, bevor die allgemeine Spielerbasis Endgame-Aktivitäten wie Hard Mode Intercepts oder Dungeons erreicht, sicherstellen, dass die Spieler nicht aus Frustration aufgeben.