Nachdem wir alle den Rekord-Sommer doch noch irgendwie überlebt haben, neigt sich das Jahr 2018 auch schon wieder dem Ende entgegen und wir bekommen noch die letzte Breitseite des jährlichen Spiele-Herbstes ab. Wo Wasser dieser Tage droht knapp zu werden, ist auf die Spiele-Publisher im Herbst immer verlass. Im November warten wieder einige ganz dicke Fische darauf für Missmut im Geldbeutel zu sorgen. Ich sehe dem Geschehen noch immer entspannt entgegen, da ich persönlich durch die Haus-Sanierung aktuell sowieso keine Zeit fürs „Knöpfchen drücken“ habe und eher auf „Move Steuerung“ setze. Nach 15 Tagen durchgängigem Arbeiten, nehme ich mir dennoch jeden Abend mal vor, ein paar Runden bei Forza zu drehen. Gelungen ist es mir in der Zeit einmal. Sonst fand man mich gegen 21 Uhr bereits im Land der Träume – ungewöhnlich früh für mich. Wann die Leute im Vault 76 so zur Nachtruhe antreten, ist bisher noch nicht überliefert. Ihr könntet es jedoch ab dem 14. November herausfinden, denn da erscheint das erste „Online-Fallout“ auf Xbox One und PlayStation 4. Eine rege Vergangenheit besitzen die lustigen Taschenmonster von Nintendo. Ursprünglich aus wenigen grauen Pixeln bestehend, finden Sie nun Ihren Weg auf Nintendos Switch. Der Abschluss der Highlights im November gebührt einer Dame. Naja zumindest optisch. Die Gute ist eine apokalyptische Reiterin und versucht ihrem Bruder „Krieg“ aus der Patsche zu helfen. Am Schluss findet ihr wie immer noch die Liste der restlichen Releases des Novembers. Wie immer ohne Gewähr und so.

Fallout 76

14. November · Xbox One, Playstation 4  · Jetzt bestellen

Als Vault 13 seine Panzertüren zum ersten Mal öffnete schrieb die Fallout Welt das Jahr 2162 und seit dem großen Krieg waren 86 Jahre vergangen. Seitdem ist eigentlich viel Zeit vergangen, Fallout 4 spielt ganze 210 Jahre nach dem großen Krieg. Da kam es als waschechte Überraschung, dass der neueste Serienableger gerade mal 2102 spielt. Ganz klar, nachdem die Tore von Vault 76 geöffnet wurden, blicken wir in eine strahlende Zukunft. Allerdings auch in eine ohne NPC’s. Denn Fallout 76 ist der erste, reine und waschechte Online Ableger der Fallout Reihe. Zwar soll man auf der riesigen Map auch problemlos alleine unterwegs sein können, aber von regelmäßigen Ereignissen wie einem Atomraketen Einschlag bis zu PvP-Kämpfen und einmaligen Items bietet Fallout 76 so ziemlich alles, was das MMO-Herz begehrt. Auch wenn Fallout 76 es anscheinend nicht in allen Punkten so ganz genau mit dem Fallout-Lore nimmt, wer schon immer mal mit anderen zusammen durch das Ödland streifen wollte, der darf sich auf die ersten Schritte durch das radioaktiv strahlende West Virginia freuen.

Pokemon Let’s Go Evoli/Let’s Go Pikachu

16. November · Nintendo Switch · Jetzt bestellen

Wenn es bisher eine Nintendo Reihe gab, von der kein einziger Hauptteil für Heimkonsolen erschien, dann war das Pokemon. Vielleicht durfte man auf dem heimischen Fernseher mal auf Fotosafari gehen, Pokemon rundenweise oder im Tekken Stil gegeneinander kämpfen lassen. Aber klassische Pokemon Rollenspiele gab es nur auf Handhelds. Es brauchte schon eine Hybridkonsole wie die Switch, um das Beinahe-Naturgesetz zu brechen. Dabei stellt Let’s Go Evoli/Pikachu allerdings kein grundlegend neues Pokemon dar, sondern viel mehr ein Remake der ursprünglichen Game Boy Episoden. Entsprechend müssen wir uns mit 151 Pokemon begnügen und treffen auch ganz alte Bekannte wieder. Trotzdem ist auch Let’s Go nicht frei von Neuerungen. Erstmals sind freilaufende Pokemon permanent zu sehen, man kann also von Vornherein überlegen, ob man Pokemon fangen will oder nicht. Auch die Fangprozedur ist grundlegend anders als bisher, Pokemon werden mit passenden Süßigkeiten so weit beruhigt dass sie sich per Pokeball Wurf fangen lassen. Für letzteres ist tatsächlich eine Wurfgeste nötig, passenderweise erscheint auch ein Pokeball Controller. Außerdem wird die Verbindung zu Pokemon Go eine wichtige Rolle spielen, gefangene Pokemon lassen sich beispielsweise vom Smartphone ins Spiel übertragen. An Kämpfen gegen Trainer und vielen anderen Elementen hat sich dagegen wenig bis nichts geändert

Darksiders 3

27. November · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt bestellen

Lange Zeit war es still geworden um die Darksiders-Saga mit ihren vier Reitern der Apokalypse. Nach der Insolvenz von THQ fand sich zunächst lange kein neuer Abnehmer für die Lizenz und die Serie lag brach. Dieser Sachverhalt ändert sich mit Erscheinen des dritten Teils am 27. November. Fans der Serie freuen sich also auf die Fortsetzung der Geschichte um die vier Reiter Death, War, Fury und Strife. Ob der bisher unbekannte vierte Reiter Strife bereits im dritten Spiel einen Auftritt feiert bleibt bis dato unbekannt. Zu wünschen wäre es jedoch. In Darksiders 3 übernehmt ihr jedenfalls die Rolle der Magierin Fury. Die Dame hat sich keine leichte Aufgabe ausgesucht. Sie ist dafür verantwortlich das Gleichgewicht zwischen Himmel und Hölle wiederherzustellen. Dazu macht sie sich auf die Suche nach den sieben Todsünden, die jeweils von sieben mächtigen Bossen bewacht werden. Da diese die Artefakte nicht freiwillig rausrücken wollen, helfen wir mit Fury und ihrer Peitsche und Magie ein wenig nach. Darksiders 3 wird vom Entwickler selbst als Metroidvania bezeichnet und bietet dementsprechend eine clevere zusammenhängende Welt, die es zu erforschen gilt. Wir sind jedenfalls gespannt wie gut sich Darksiders 3 nach der längeren Pause schlagen wird. Auf der Gamescom waren wir schon recht angetan vom Spiel und sehen der Apokalypse daher mit Freude entgegen.

Weitere Veröffentlichungen im November

Transistor
01. November · Nintendo Switch

Diablo III: Eternal Collection
02. November · Nintendo Switch · Jetzt bestellen

Moonlighter
05. November · Nintendo Switch · Jetzt bestellen

World of Final Fantasy
06. November · Nintendo Switch

GRIP Combat Racing
06. November · PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One · Jetzt bestellen

The Forest
06. November · PlayStation 4

Rogue Legacy
06. November · Nintendo Switch

Steel Rats
07. November · PlayStation 4, Xbox One

Battlezone
08. November · Nintendo Switch

11-11: Memories Retold
09. November · PlayStation 4, Xbox One

Townsmen 4
09. November · Nintendo Switch

Hitman 2
13. November · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt bestellen

Spyro Reignited Trilogy
13. November · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt bestellen

The Long Journey Home
14. November · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt bestellen

Civilization VI
16. November · Nintendo Switch · Jetzt bestellen

Battlefield V
20. November · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt bestellen

Warframe
20. November · Nintendo Switch · Jetzt bestellen

Spintires Mudrunner: American Wilds
27. November · Nintendo Switch · Jetzt bestellen

ARK Survival Evolved
30. November · Nintendo Switch · Jetzt bestellen

 

Alle Angaben ohne Gewähr