Spielehighlights im Februar – Das erwartet euch…

1416 0

Schon ein bisschen jeck der Februar. Nach dem eher mageren Januar dürfen zumindest die Karnevalshasser sich gleich auf einen Stapel Spiele freuen. Ob ihr also einfach irgendwelche Sitzungen mit viel Tata und schlechten Reimen, durchgeschnittene Schnürsenkel und Krawatten oder diverse Straßenumzüge vermeiden wollt, genug Software gibt es närrischer Weise. So dürfen PlayStation 4 Besitzer ab dem 9. Februar endlich Hand an Nioh legen. Rechtzeitig vor dem Straßenkarneval, nämlich am 21.2. lässt Microsoft die Brutes auf uns los und Halo Wars 2 in die Händlerregale. Abschließen darf den verrückten Februar am Veilchendienstag (28.2.) dann Sony’s Horizon: Zero Dawn.

Nioh

Release: 09.02.2017 · PlayStation 4 · Jetzt bestellen

Mit Nioh erscheint ein echtes Langzeitprojekt nach fast dreizehn Jahren Entwicklungszeit für Sonys aktuelle Konsole. Auf einem unvollendeten Script von Akira Kurosawa basierend darf sich Protagonist William, der aus dem fernen Westen stammt, im Sengoku Japan des 17. Jahrhunderts austoben. Allerdings in einem das um verschiedene Dark Fantasy Elemente erweitert wurde. Ykokai, also Monster, spielen dabei eine große Rolle, allerdings nicht in der knuffigen Nintendovariante. Vielmehr bietet Nioh eine Mischung aus Dark Souls mäßigem Kampfsystem samt Ausdauer Komponente und an Diablo oder Borderlands erinnerndem Lootsystem. Das i-Tüpfelchen dürften für Japanfans die Begegnungen mit historischen Figuren wie Tokugawa Iyejasu sein, aber auch der Held basiert mit William Adams auf einer realen Persönlichkeit.

Halo Wars 2

Release: 21.02.2017 · Xbox One · Jetzt bestellen

Ein Strategiespiel auf der Xbox? Auch wenn Echtzeitstrategie sich zur Boomzeit in der zweiten Hälfte der Neunziger auf jeder Konsole breit machte, nach der Jahrtausendwende verschwanden die hektischen Gefechte wieder in den mausgesteuerten PC-Gefilden, auf dem heimischen Fernseher führten sie bestenfalls ein Nischendasein. Umso mehr dürfte die Ankündigung des ersten Halo Wars viele überrascht haben. Zwar war die Kampagne eher actionreich als strategisch anspruchsvoll, dafür funktionierte Halo Wars aber ganz hervorragend auf der Xbox. Acht Jahre später bekommen Fans die lang erwartete Fortsetzung. Wer nun meint das war lange, Captain James Cutter und seine Crew der UNSC Spirit of Fire trieben 28 Jahre im Kryoschlaf durchs All nur um nach dem Auftauen mit dem fanatischen Brutehäuptling Atriox konfrontiert zu werden. Natürlich wird sich Halo Wars 2 auch wieder eine umfassende Kampagne widmen. Der Mehrspielermodus soll dieses Mal allerdings noch umfangreicher werden als beim Vorgänger. So wird es einen klassischen Skirmish Modus in verschiedenen Varianten geben, aber auch den Blitz Modus, der Echtzeitstrategie mit Trading Card Elementen mischt. So gibt es Punkte wenn bestimmte Zonen gegen Gegner gehalten werden mit denen anschließend Einheiten ausgespielt werden dürfen. Auch der Firefight wird wohl in Strategieform seinen Weg ins Spiel finden.

Horizon: Zero Dawn

Release: 28.02.2017 · PlayStation 4 · Jetzt bestellen

Bewusst oder unbewusst? Der Name der Horizon Heldin, Aloy, ist ganz nah am englischen Wort für Legierung, nämlich alloy. Und das passt in überraschend vielschichtiger Weise zu Horizon: Zero Dawn. Seien es die Robotergegner, welche die hauptsächlichen Kontrahenten in Guerillas nächstem großen Titel treffen oder die Tatsache, dass das Spiel anscheinend wirklich die perfekte Legierung aus Guerillas hervorragender Technik, interessantem Background und Open World Spielwiese darstellt. Dabei ist das Szenario nicht mal völlig neu. Postendzeitliche Zivilisationsresets samt Robotergegnern gab es etwa bei Enslaved, Journey to the West. Auch ReCore präsentierte im vergangen Herbst wüste Einöden mit Maschinengegnern. Anders als bei genannten Titeln vertrauen die Menschen von Horizon: Zero Dawn der Technik aber anscheinend überhaupt nicht mehr. Stattdessen ziehen Herden von tierisch anmutenden Roboterwesen durch eine Welt die von geradezu steinzeitlicher Zivilisation geprägt ist. Auch wenn gerade das Paläolithikum seit kurzem ständig von Spielentwicklern ausgegraben wird, Aloys Welt fühlt sich wirklich frisch an. Spielerisch scheint Guerillas neues Werk da auf den ersten Blick fast schon konservativ, Open World ohne Ladeunterbrechungen mit dynamischem Wetter und natürlich Tag- und Nachtwechseln klingen nicht schlecht, kennt man aber schon. In der Praxis wird das der sehr lebendig erscheinenden Spielwelt ebenso wenig gerecht wie den ansprechenden Kämpfen gegen kleine ebenso wie turmhohe Gegner.

Weitere Veröffentlichungen im Februar

Poochys und Yoshi’s Wooly World 
3. Februar 2017 · Nintendo 3DS · Jetzt kaufen

For Honor 
14. Februar 2017 · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt kaufen

Sniper Elite 4 
14. Februar 2017 · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt kaufen

DragonBall Fusions 
17. Februar 2017 · Nintendo 3DS · Jetzt kaufen

Lego Worlds 
23. Februar 2017 · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt kaufen

Warhammer 40.000: Deathwatch 
28. Februar 2017 · PlayStation 4 · Jetzt kaufen

Torment: Tides of Numenera 
28. Februar 2017 · PlayStation 4, Xbox One · Jetzt kaufen

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

About The Author

1986, ein strahlender Sommer, ein Freund mit VCS, Schwarzweißfernseher, Space Invaders und Pacman. Seitdem lässt mich das Thema Telespiele nicht mehr los, egal ob Game Boy, Amiga, PlayStation, Xbox oder Wii U. Nicht mal vor dem PC hab ich halt gemacht. Einzig von Sportspielen lass ich generell die Finger.

Keine Kommentare on "Spielehighlights im Februar – Das erwartet euch…"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.