So sieht Super Mario mit der Unreal Engine 4 aus

780 2

Habt ihr euch auch mal gefragt, wie Super Mario wohl auf der Xbox One oder PlayStation 4 aussehen würde? Zwar sind sämtliche Super Mario Spiele spielerisch große Klasse und Nintendo macht da wirklich einen guten Job, an der optischen Präsentation hapert es im Gegensatz zum Grafik-Standard, den Spieler von Sonys oder Microsofts Konsole kennen, allerdings ein wenig.

Der YouTuber Aryoksini wollte es jetzt genauer wissen und hat eine Demo erstellt, in der sich Nintendos Maskottchen Mario in einer mit der Unreal Engine 4 erstellten Spielwelt bewegt. Dabei versetzte er den italienischen Klempner in verschiedene Szenarien, in denen er mehrere Münzen einsammelt oder in bester Mario-Manie umher springt.

Für echte Nintendo Veteranen und Fans mag das ganze etwas befremdlich wirken. Die Umgebungen glänzen eher mit Realismus und nicht mit der eher kindlichen Grafik aus den echten Super Mario Spielen für die Wii U oder den Nintendo 3DS. Trotzdem zeigt Aryoksinis Grafik-Demo beeindruckend, was alles möglich wäre und vielleicht mit der kommenden Nintendo Konsole, welche besser unter dem Namen NX bekannt ist, Realität wird. Denn die Wii U würde es nicht schaffen eine Spielwelt, wie im unten eingefügten Video zu sehen, wiederzugeben.

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

About The Author

Videospiele-Fan seit vielen Jahren. Alles hat damals mit dem guten alten Game Boy angefangen. Seitdem begleitet mich das Thema, was in einer in meinen Augen ansehnlichen Nintendo Retro-Sammlung endete. Neben dem alten Nintendo-Kram bin ich aber auch seit der ersten Generation der Xbox treu.

2 Kommentare on "So sieht Super Mario mit der Unreal Engine 4 aus"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.