Langsam aber sicher nähern wir uns dem zweiten Quartal 2019 und zahlreiche Blockbuster für unsere Konsolen haben uns bereits erreicht. Nun stehen im April zwei neue Titel für euer PlayStation Plus Abo in den Startlöchern, welche wir euch im folgenden Artikel kurz vorstellen wollen. Kleine Vorwarnung: Im April erwartet euch keine leichte Kost!

Conan Exiles

Die Barbaren unter euch können ab kommenden Monat im Open-World-Multiplayer von Funcom in die Fußstapfen von Conan schlüpfen. Das Survival-Game lässt euch lediglich mit euren bloßen Händen ins Spielgeschehen starten und verlangt von euch puren Überlebenswillen. Die Vollversion des Spiels ist seit 2018 verfügbar und findet nun den Weg in das Line-Up der monatlichen PlayStation Plus Titel. Dadurch dürften die Server mit einer neuen Flut mutiger Spieler gefüllt werden. Werdet ihr euch auf die Suche nach Schätzen begeben und euch dabei den zahlreichen Monstern stellen? Wer bei Titel zwei auf leichtere Kost hofft, den muss ich leider enttäuschen …

The Surge

Thomas hat in seinem jüngsten Artikel über die Leidenschaft zu Versagen berichtet. Der leichte Unterton bzw. die Häme rühren daher, dass ich für meinen Teil einen großen Bogen um solch anspruchsvolle Titel mache und der Story Modus in Spielen quasi für mich eingeführt wurde. Wer für sich selbst aber ausprobieren möchte, ob „schwierige“ Titel den eigenen Ehrgeiz wecken können, der kann ab April 2019 zu The Surge greifen. Das von Deck13 veröffentlichte Action-RPG erwartet von euch spielerisches Können und ziemlich viel Geduld. Zahlreiche Herausforderungen und ein frisches Exo-Rig Setting dürften insbesondere im Rahmen des PlayStation Plus Angebots für viele von euch einen Blick wert sein.