Playstation Plus Games im April 2017

530 0

Endlich Frühling und endlich wieder mit schlechtem Gewissen bei schönem Wetter zocken. Während Microsoft seine Spiele für ihren Service bereits letzte Woche veröffentlicht hat, wissen wir nun welche Spiele-Eier Sony für den Ostermonat uns ins PS-Nest legt. Das Drawn to Death dabei sein wird, war schon etwas länger bekannt, doch die anderen Spiele können sich ebenso sehen lassen. Vor allem Multiplayerfreunde kommen im April voll auf ihre Kosten. Ab dem 04.04. stehen euch die Spiele dann zum Download bereit. Doch lest selbst:

 

Drawn to Death (PS4)

Der erste, bereits Anfang März geleakte, PS-Plus-Gratistitel für April ist stammt von keinem geringen als Entwicklerlegende David Jaffe (Twisted Metal & God of War). Drawn to Death spielen wir in den Zeichnungen eines Teenager-Notizblocks in der wir uns knallharte Multiplayer-Gefechte liefern. Abgerundet wird das Ganze durch eine comichaft übertriebene Gewaltdarstellung, abgedrehten Waffen und einer dynamischen Levelumgebung. PS-Plus-Kunden werden sich erfreulicherweise gratis ein Bild davon machen können, ob diese interessante Mischung langfristig Spaß macht.

Lovers in a Dangerous Spacetime (PS4)

Wer vor Frühlingsgefühlen gerade übersprudelt und gerne mit seinen Liebsten in eine kunterbunte Knallbonbon-Welt abtauchen möchte, für den ist Lovers in a Dangerous Spacetime wohl genau da richtige. Als Mitglieder der „League of Very Empathetic Rescue Spacenauts“ kurz „LOVERS“ steuern wir im klassischen „Couch-Koop“ unser kugelförmiges Raumschiff. An jeder Seite ist eine Waffe montiert. Zudem müssen auch noch ein bewegliches Schild und ein Antrieb gesteuert werden. Mittels der richtigen Konsole können wir also Antrieb und Schild ausrichten, während der andere sich um die Bemannung der Geschütze kümmert. Ein Durchaus spaßiges Unterfangen, welches sein volles Potential jedoch nur im Coop-Modus entfaltet, wie auch unser Redakteur Philipp feststellte.

 

10 SECOND NINJA X (PS4/Vita)

Wem Lovers zu süß ist, bekommt mit 10 SECOND NINJA X einen knallharten Sidescroller der vom Gameplay her an Spiele wie Super Meat Boy erinnert. Die Krux an der Sache, ihr habt für jedes Level nur 10 Sekunden Zeit! Wer also nach ein paar schweißtreibenden Herausforderungen im April sucht, sollte sein Glück oder besser Können mal bei diesem Spiel versuchen.

 

Curses ‚N Chaos (PS4/Vita)

In diesem charmanten und bockschweren Arcade-Hit prügelt ihr euch in nostalgischer 8bit Optik mit Lea und Leo durch eine bunte Fantasywelt voller fabelhafter Gestalten. Neben klassischen Tritten und Schlägen könnt ihr auch mittels Zaubertränke und alchemistischer Formeln Waffen beschwören, euch heilen oder kurzfristig riesige Monster beschwören. Natürlich ist dieser ganze Spaß auch im Coop-Modus spielbar. Nach meinen ersten Eindrücken ein spaßiger Arcade-Prügler der mich vom Stil her leicht an das geniale Broforce erinnert.

Invizimals: Das verlorene Königreich (PS3/Vita)

Eine Arme aus Robotern fällt in das verlorene Königreich ein. Als Hiro seid ihr die letzte Hoffung den stählernen Invasoren Einhalt zu gebieten und dabei wird’s auch tierisch. Hiro kann sich nämlich in 16 verschiedene Tierhybriden (Invizimals) verwandeln und dabei unter anderem die Gestalt eines Tigers oder Ocelot annehmen. Spaßig und kindgerechte Abenteuer-Unterhaltung, die vor allem jüngere Spieler an die PS3 bzw. Vita fesseln dürfte.

Alien Rage (PS3)

Da bei den Kritikern eher durchgefallen, scheint es sich  bei Alien Rage um das dies monatige „faule Ei“ im Gratisspiel-Sortiment zu handeln. Als Marine ballert ihr euch schon fast klischeehaft durch feindliche Alienhorden. Das hat man in dieser Form schon gefühlte hundert Male besser und spektakulärer gesehen und erlebt aber wer von dem ewigen Kampf „Alien gegen Menschen“ nie genug bekommen kann, kann sich als PS-Plus Kunde diesen Monat ja ohne größere finanzielle Ausgaben sein täglich Alienblut abholen.

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

About The Author

Meine Videospielgeschichte begann, wie bei den meisten meines Alters, mit dem Game Boy und dem Super Nintendo. Seitdem spiele ich mich quer durch die Konsolen- und PC-Landschaft. Aktuell bin ich überwiegend auf der Playstation 4 zuhause, besitze aber zudem noch eine Xbox One sowie die Wii U. Zu meinen Lieblingsgenres zähle ich RPGs (sowohl West als auch Ost), Action Adventure, Shooter und Strategiespiele. Abseits der Videospiele beschäftige ich mich momentan hauptsächlich mit dem (hoffentlich ;)) erfolgreichen Beenden meines Studiums.

Keine Kommentare on "Playstation Plus Games im April 2017"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.