Once Human hebt umstrittene Charakterbeschränkung nach heftiger Kritik am Eröffnungstag auf

once human charakterbeschränkung schnell aufgehoben shitstorm title

Die Entwickler von Once Human, Starry Studio, haben die Kontobeschränkung am Starttag ihres postapokalyptischen Survival-Spiels schnell behoben, nachdem bekannt wurde, dass die Spieler am ersten Tag auf einen einzigen Charakter auf einem einzigen Server beschränkt waren.

Once Human ging am 9. Juli mit verschiedenen Problemen an den Start, von denen einige laut einer FAQ von Starry Studio auf der Once Human-Website durchaus erwartet wurden. Zu der umfangreichen Liste gehörte auch der Hinweis, dass Spieler am Anfang “aufgrund technischer Einschränkungen” vorübergehend nur einen einzigen Charakter pro Account erstellen können. Auch das Löschen von Charakteren war nicht möglich. Starry plante angeblich, die Unterstützung mehrerer Charaktere im August hinzuzufügen.

Once Human-Spieler auf einen Charakter limitiert, den sie nicht löschen konnten

Die Nachricht verbreitete sich schnell und die Spieler waren in den sozialen Medien wütend darüber, dass sie nicht mit Freunden spielen konnten, die andere Server gewählt hatten, indem sie einen anderen Charakter erstellten. Das wurde noch dadurch verschlimmert, dass sie ihren neuen gesperrten Charakter nicht einmal löschen und einfach neu beginnen konnten. Zu den weiteren Einschränkungen gehörten Probleme mit dem Crossplay zwischen den einzelnen Plattformen, die ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt behoben werden sollten.

Starry hat die Rufe der jungen Once Human-Community gehört und ein paar Stunden nach dem Start ein Update veröffentlicht, das die Möglichkeit bietet, neue Charaktere zu erstellen – allerdings können die Spieler noch immer keine bestehenden Charaktere löschen, die sie aus Versehen erstellt haben. “Wir haben die Erstellung mehrerer Charaktere verhindert, weil der Prozess nicht ausgereift war”, sagten die Entwickler auf dem Once Human-Discord-Server und fügten hinzu, dass sie hofften, die Erfahrung bis zum 1. August zu perfektionieren. Stattdessen ist dieser kühne Plan “nach hinten losgegangen”.

Once Human reagiert schnell auf Spielerfeedback

Die Spieler können jetzt auf jedem Server einen Charakter erstellen, aber sie wurden gewarnt, dass die Möglichkeit, einen Charakter zu löschen, weiterhin deaktiviert ist. Wenn ihr euren ersten Durchlauf in Once Human startet und euch mit Freunden verbinden wollt, solltet ihr euch vorsichtshalber entscheiden, auf welchem Server ihr zuerst spielen wollt.

Andere Funktionen, wie die Unterstützung bestimmter Controller und technische Probleme mit Handheld-Systemen wie dem Steam Deck, wurden von den Entwicklern zur Kenntnis genommen und es wird daran gearbeitet, aber es wurde kein genauer Zeitrahmen für eine Lösung genannt. Der Start verlief alles andere als reibungslos, aber es ist zu hoffen, dass sich die meisten Spieler nun eingewöhnen und die Welt trotz der Probleme erkunden können.