Leaker sagt Fortnite könnte ein Kingdom Hearts-Crossover bekommen

Kingdom Hearts fortnite crossover leak title

Ein prominenter Leaker behauptet, dass die Serie in Zukunft mit Fortnite gekreuzt werden könnte, sofern die Diskussionen wie geplant weitergehen. Kingdom Hearts-Fans könnten sich sehr freuen, dass sich ihr Spieluniversum in die lange Reihe von Titeln und Welten einreiht, die in Fortnite schon gefeatured wurden. 

Es ist nicht viel über das Gerücht bekannt, aber wenn wir raten müssten, könnten wir uns vorstellen, dass Sora und sogar Riku aus Kingdom Hearts als spielbare Charaktere in Fortnite auftauchen könnten, wenn sich das Gerücht als wahr herausstellt.

Leak bezieht sich nicht nur auf Fortnite sondern auch auf Kingodm Hearts 4

Der Hinweis kam von Midori auf Twitter, als er am 21. Mai auf einen Beitrag antwortete. Midori ist ein Social-Media-Leaker, der in der Vergangenheit erfolgreich mehrere SEGA/Atlus-Projekte geleakt hat, darunter auch Neuigkeiten über die Persona-Serie. Auch wenn Midori normalerweise ein zuverlässiger Leaker ist, sollten wir die Nachricht mit Vorsicht genießen, bis Epic Games, Disney oder Square Enix die Informationen offiziell bestätigen.

Midoris angebliche Kingdom Hearts-Leaks hörten damit nicht auf. Er ging sogar so weit zu sagen, dass die Kingdom Hearts-Reihe, einschließlich des zukünftigen Kingdom Hearts 4, für die Nintendo Switch 2 erscheinen wird. Midori gab auch kurze Details über KH4 bekannt, wie zum Beispiel, dass es ein paar Online-Funktionen haben könnte und ganz anders aussieht als im ersten Enthüllungstrailer von 2022.

Disney will mehr mit Fortnite machen

Ein Kingdom Hearts x Fortnite Crossover würde Sinn machen. Die längste Zeit war die Kingdom Hearts-Reihe auf PC nur im Epic Games Store erhältlich, bevor sie schließlich auf Steam veröffentlicht wurde. Außerdem hat Disney stark in Epic Games investiert und plant, an einem Fortnite-ähnlichen Universum für seine IPs zu arbeiten. Fortnite dient vielen verschiedenen Franchises als Werbeplatform und Promotion-Werkzeug. Das Spiel selbst profitiert davon aber auch jedes mal, genauso wie von den Konzerten und Features mit anderen Promis. Fortnite ist mittlerweile auch ein Maßstab für Bekanntheit geworden, da nicht jedem die Ehre zuteil werden kann, Teil des Riesen-Hits zu sein.

Marvel hat schon seit Langem eine Kooperation mit Fortnite und LEGO ist vor Kurzem mit einem gesamten Spielmodus in Kooperation mit Fortnite um die Ecke gekommen. Das Spiel mit seiner jungen Zielgruppe und der “Narrenfreiheit” die es genießt erlaubt es wirklich alles ins Gameplay zu integrieren, von magischen Rifts die sich öffnen bis hin zu Doppeldeckern gab es schon alles. Auch die Welt verändert sich ständig und auch dort ergeben sich sehr viele Möglichkeiten.

Noch ist nichts bestätigt, und wir müssen auf eine offizielle Enthüllung oder Ankündigung warten, bevor wir uns Hoffnungen machen können.