Gears of War: E-Day mit der Rückkehr eines beliebten Fan-Charakters enthüllt

Gears of War E Day release wann title

Die Gears of War-Franchise kehrt mit Gears of War: E-Day zurück und lässt die Jahre der beliebten Microsoft-Serie mit einem Prequel zu den fünf bereits erschienenen Spielen Revue passieren. Gears of War: E-Day versetzt die Spieler durch die Augen von Marcus Fenix mitten in die Invasion der Locust am Emergence Day und bietet die Rückkehr eines lang verschollen geglaubten Fan-Lieblings.

Jüngere Versionen von Marcus Fenix und seinem Partner Dom Santiago, die wir zuletzt in Gears of War 3 gesehen haben, sind zurück in einem Spiel, das sicher eine emotionale Achterbahnfahrt wird – wie wir wissen, ist der Emergence Day der Tag, an dem Dom seine Frau und Kinder verloren hat.

Xbox Wire Post von Creative Director verrät mehr über Gears of War: E-Day

In einem Beitrag auf Xbox Wire bezeichnete Creative Director Matt Searcy den E-Day als „den Moment, an dem alles zusammenkommt“ und das „Herz des Gears-Universums“. Die für Gears of War typische Third-Person-Action kehrt zurück, zusammen mit der Möglichkeit, aus der Deckung heraus anzugreifen, in einer „explosiven Kampagne“, die 14 Jahre vor den Ereignissen des ursprünglichen Gears of War angesiedelt ist und zeigt, wie schlecht die Welt von Sera auf die Invasion der Locusts vorbereitet war.

Die Locusts, die Entwickler The Coalition erschafft, sind „lebende Albträume“ und beinhalten überarbeitete Locust-Drohnen, die extrem leicht zu besiegen sind, was sie in „etwas Furchteinflößendes, physisch einschüchterndes und absolut brutales“ verwandelt. Eine große Lücke in Gears of War: E-Day gibt es jedoch, da der beliebte Chainsaw Lancer „in diesem Zeitraum nicht existiert“ – aber ihr werdet trotzdem in der Lage sein, Locusts mit der Kettensäge zu zersägen, auch wenn die Details vorerst noch geheim bleiben.

Ein Zeitfenster für die Veröffentlichung von Gears of War: E-Day wurde nicht genannt, aber wie andere Xbox-First-Party-Titel wird es ab dem ersten Tag im Rahmen eines Xbox Game Pass-Abonnements erhältlich sein.

Xbox Games Showcase mit Gears of War und Game Pass Announcement

Das ist eine gute Neuigkeit für alle Xbox-Game Pass Besitzer, das Game nicht extra kaufen zu müssen, sondern es auch so mal “ausprobieren” zu können ist perfekt um nach der langen Auszeit eine neue Zielgruppe zu erschließen. So kommen einige weitere Spieler in den Genuss der Franchise, es zeigt auch klar den Ansatz, den Microsoft schon durchblicken hat lassen, denn die Game Pass Zahlen waren enttäuschend, mit dem neuen Call of Duty Black Ops 6 im Game Pass und dann der Rückkehr von Gears of War, könnte sich das schnell ändern.