Football Manager 25 kündigt größere “Einschnitte” bei den Spielmodi an

Football Manager schränkt die modi stark ein title

Wie Sports Interactive bekannt gab, wird der Football Manager 25 im Rahmen einer umfassenden Überarbeitung mit deutlich weniger Spielmodi erscheinen als frühere Ausgaben der Serie.

Mit der Umstellung auf die Unity-Spiel-Engine und der Einführung des Frauenfußballs sowie der erstmals voll lizenzierten Premier League wird es in FM25 eine große Veränderung geben – aber es werden auch einige wichtige Modi aus dem Spiel entfernt.

Football Manager 25 wird ganz anders als gewohnt

In einem Entwicklerupdate am 27. Juni kündigte Studioleiter Miles Jacobson eine Reihe von “Kürzungen” für FM25 an, die dazu führen werden, dass einige Features entfernt werden, von denen manche zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehren werden, andere aber auch für immer verschwinden könnten.

Die größte Änderung ist, dass Fantasy Draft nicht sofort zum Start von Football Manager 25 verfügbar sein wird und stattdessen “stark verbessert später im Zyklus zusammen mit dem Hauptdaten-Update zurückkehren wird” – und den Spielern wurde gesagt, dass sie in Zukunft mehr Feature-Releases in der Mitte des Zyklus erwarten können.

Der verspätete Einstieg von Fantasy Draft in FM25 ist auf eine Partnerschaft mit FIFAe zurückzuführen, der esports-Abteilung des Weltfußballverbands. Vom 29. August bis zum 1. September findet in Liverpool ein FIFAe World Cup statt, bei dem der Football Manager 24 zum Einsatz kommen wird.

Das Event ist “im Wesentlichen ein Testlauf” und Sports Interactive wird “mit FIFAe zusammenarbeiten, um herauszufinden, wie wir gemeinsam unser Esports-Potenzial ausschöpfen können.” Während Details zu Änderungen an Fantasy Draft für Football Manager 25 noch nicht bekannt gegeben wurden, haben die Entwickler versprochen, den Modus “größer und besser” zurückzubringen.

Football Manager 25 entfernt lieber Features als sie halbgar umzusetzen

Was die anderen Spielmodi betrifft, so wird Create-a-Club in FM25 nicht enthalten sein, da das Team nicht in der Lage ist, das Erlebnis so zu verbessern, wie sie es sich wünschen und “beschlossen haben, es nicht zu überstürzen”. Stattdessen wird er in Football Manager 26 mit “vielen Änderungen und Verbesserungen” zurückkehren.

Der Versus-Modus wird ebenfalls nicht in den FM25 zurückkehren, und es muss noch entschieden werden, ob er eine Zukunft in der Franchise hat. Der Challenge-Modus wird ebenfalls auf Eis gelegt, soll aber entweder in Football Manager 26 oder Football Manager 27 “komplett überarbeitet” zurückkehren.

Auch bei anderen Gameplay-Features gab es Änderungen: Die “Touchline Shouts” wurden komplett entfernt, ebenso wie der maßgeschneiderte Social-Media-Bildschirm und das Ende des vertrauten Posteingangs von Football Manager, der durch das Portal ersetzt wird, ein “reichhaltigeres Fenster zum Fußball-Universum”.

Das Veröffentlichungsdatum von Football Manager 25 wird “Anfang September” bekannt gegeben, wenn auch die Vorbestellungen für den Titel freigeschaltet werden, und neue Gameplay-Elemente werden kurz darauf enthüllt.