Die verborgenen Schätze des Magisters in The First Descendant – Wie man die Kernmaterialien findet

The First Descendant oremium währung preise geleaked fans sind sauer title

The First Descendant bietet eine Fülle von Quests, die es abzuarbeiten gilt, bietet aber oft wenig Anhaltspunkte, so auch bei der Unterquest “Die verborgenen Schätze des Magisters”, aber wir zeigen euch den Weg zu den Kernmaterialien, die ihr benötigt.

Der Sidequest “Verborgene Schätze des Magisters” in The First Descendant wird relativ früh im Spielverlauf freigeschaltet. Es kann sein, dass ihr sie nicht sofort bemerkt, es sei denn, ihr schaut in eurem Quest-Tab nach – und selbst dann gibt es keinen Hinweis darauf, was ihr tun müsst oder wohin ihr gehen müsst.

Wie man die verborgenen Schätze des Magisters in The First Descendant abschließt

Wir sind hier, um zu helfen. Hier erfahrt ihr, wie ihr die Quest “Die verborgenen Schätze des Magisters” abschließen und die Kernmaterialien verdienen könnt.

Der Side-Quest “Verborgene Schätze des Magisters” in The First Descendant ist eine Einführung in encrypted Vault (verschlüsselter Tresor), ein Feature, das ihr unbedingt kennenlernen müsst, da es die einzige Möglichkeit ist, Materialien zu erhalten, die für die Forschung wichtig sind.

Um einen verschlüsselten Tresor zu finden, benutzt du deinen Scanner und hörst auf einen hohen Ton. Wenn du in die Richtung eines verschlüsselten Tresors schaust, wird ein akustisches Signal ausgelöst. Wenn du nicht in die richtige Richtung schaust, ertönt kein akustisches Signal.

Halte Ausschau nach cyanfarbenen quadratischen Symbolen, die anzeigen, dass ein verschlüsselter Tresor in der Nähe ist. Du musst nichts tun, um mit ihnen zu interagieren. Stattdessen sollten sie als Ausgangspunkt für die Suche nach einem verschlüsselten Tresorraum dienen – fang also an zu suchen, sobald Sie einen finden.

Seie vorsichtig, denn verschlüsselte Tresore können sich auf der anderen Seite eines nicht begehbaren Punktes der Karte befinden. Wenn die akustische Benachrichtigung dich zu einer Wand führt und es keine Anzeichen für einen Tresor gibt, überprüfe deine Karte, um zu sehen, ob du einen Punkt auf der anderen Seite erreichen kannst – ich habe oft festgestellt, dass das der Fall ist.

Code-Analysatoren sind sehr wichtig für den Magister-Quest in The First Descendant

Achte darauf, dass du in Felsspalten, auf Felsvorsprüngen, Klippen und anderen versteckten Bereichen nachsiehst, denn “encrypted Vaults” befinden sich nicht in der freien Natur. Wenn du einen gefunden hast, kannst du als Nächstes einen encrypted Vaults öffnen – dazu benötigst du jedoch einen bestimmten Gegenstand.

Um “encrypted Vaults” in The First Descendant zu öffnen, werden Code-Analysatoren benötigt, von denen es drei Arten gibt: Code-Analysatoren, Präzisions-Code-Analysatoren und Ultra-Präzisions-Code-Analysatoren. Die Verwendung eines Code-Analysators in einem encrypted Vault löst ein Minispiel aus, bei dem man den Gegenstand verliert, wenn man versagt.

Um den Sub-Quest “Die verborgenen Schätze des Magisters” abzuschließen, musst du das Minispiel zweimal absolvieren und einen encrypted Vault öffnen, um den darin befindlichen Loot zu erbeuten.