Diablo 4-Spieler loben eine wichtige Änderung, die dem Spiel neues Leben einhaucht

diablo 4 loot reborn splash art season 4 verbesserungen title

Diablo 4-Spieler haben eine wichtige Änderung gelobt, die mit dem vierten Saison-Update eingeführt wurde und dem Titel neues Leben eingehaucht hat. Blizzards neuester Teil der langjährigen Spielereihe wurde im Juni 2023 mit großem Tamtam veröffentlicht, aber Diablo 4 hat trotz der Einführung neuer saisonaler Inhalte und großer Änderungen damit zu kämpfen, die Spieler langfristig zu halten.

Die neueste Season, die “Season of Loot”, hat nicht so viele große Neuerungen für den Titel zu bieten wie frühere Seasons, in denen bösartige Herzen und vampirische Kräfte eingeführt wurden, dafür aber jede Menge Aktualisierungen der Lebensqualität.

Diablo 4 bekommt wichtige Quality-of-Life Änderungen

In der vierten Saison wurde der Kodex der Macht grundlegend überarbeitet. Die Spieler können nun einen Aspekt aufwerten, wenn er extrahiert wird, und alle Aspekte sind nun im Kodex der Macht enthalten, was das Feature deutlich vereinfacht.

In einem Beitrag auf Reddit wurde die Änderung in Diablo 4 gelobt, wobei der ursprüngliche Poster sagte, es sei eine „großartige Verbesserung der Lebensqualität“, die Aspekte davon abhält, „unglaublich zeitaufwändig und unlustig“ zu sein, und abschließend erklärte er, dass Diablo 4 „mit jeder Saison besser wird.“

Andere Spieler stimmten den Kommentaren sicherlich zu. Der Beitrag erhielt über 370 Upvotes und wurde auch von anderen Spielern gelobt. Ein Spieler sagte, es habe „das Spiel über alle Maßen verbessert“. Ein anderer fügte hinzu, die Überarbeitung sei „wirklich nötig“ gewesen, da das vorherige System „viel zu nervig“ gewesen sei.

Diablo 4 wird immer mehr zu Diablo 3

Ein Spieler meinte, dass sich Diablo 4 jetzt wie sein Vorgänger Diablo 3 anfühlt„, ein anderer schlug einen ähnlichen Weg ein und fragte sich, warum die Entwickler es für eine gute Idee hielten, von einer Formel abzuweichen“, die im Vorgängertitel gut funktionierte.

Die vierte Saison hat Diablo 4 sicherlich einen enormen Aufschwung beschert. Laut SteamDB wurde am 19. Mai ein neuer Höchststand von über 29.000 gleichzeitigen Spielern auf der Plattform erreicht – Zahlen, die andere PC-Spieler, die das Battle.net oder den PC Game Pass nutzen, nicht einschließen.