Einige von euch werden sich jetzt sicherlich wundern was denn hier passiert ist. Sieht irgendwie anders aus und alles so bunt? Wir haben uns in der Redaktion zuletzt vermehrt Gedanken darüber gemacht, wie wir mit der Webseite weiter verfahren und in welche Richtung sie ausgerichtet werden soll. Wir sind relativ schnell zu einem Ergebnis gekommen, welches wir nun umgesetzt haben. Damit einher geht auch der Wechsel von der Domain GamingNerd.de zu GamingNerd.net, über die alte Domain sind wir aber natürlich weiterhin erreichbar.

Bezüglich der Ausrichtung von GamingNerd.net, fiel unser Hauptaugenmerk schnell auf die aktuellen News, die wir in harter Arbeit zusammen getragen und für euch verfasst haben. Die Konkurrenz ist allerdings so groß, dass wir uns dazu entschieden haben in diesem Sektor nicht mehr mitmischen zu wollen. Da wir alle berufstätig sind, können wir es einfach nicht leisten, euch immer mit den aktuellen News zu versorgen. Wenn man merkt, dass man dem bestreben immer die neusten News zu haben, alles unterordnen muss und selbst dann nicht der eigene Anspruch befriedigt werden kann, dann kann das so nicht weiter gehen.

Daher werdet ihr auf GamingNerd.net keine aktuellen News mehr bekommen. Dickes Minus? Nein, ich denke nicht. Denn dafür wollen wir mehr als Magazin auftreten, dass euch mit ausführlicheren Berichten zu verschiedenen Themen aus der Welt der Videospiele versorgt. Auch wird es natürlich weiterhin Testberichte zu neuen Spielen geben, die immer öfter aus dem Indie-Spiele-Bereich kommen werden. Eine Sparte, die immer wieder tolle Spiele hervorbringt, und dem wir eine etwas größere Plattform bieten möchten. Ausserdem wird die Retro-Ecke und auch die Tipps & Tricks weiterhin ein Teil von GamingNerd.net bleiben.

Wir hoffen, dass ihr uns auch weiterhin besuchen werdet und regelmäßig unsere Artikel, Tipps & Tricks und Testberichte lest und uns reichlich Feedback gebt. Wir freuen uns auf weitere spannende Monate mit euch und GamingNerd.net!