Die Xbox One Abwärtskompatibilität ab November verfügbar

3145 4

Die Xbox One Abwärtskompatibilität wurde im Juni auf der E3 vorgestellt und ist wohl das Feature, welches von der Xbox One Community erwartet wird. Von Anfang an hatte man, seitens Microsoft Ende des Jahres kommuniziert und auf der Gamescom im August wurde es etwas konkreter: Ab November 2015 soll das Feature verfügbar sein.

dashboard

Heute Nacht (27.10.2015) hat Larry Hryb aka MajorNelson, Director of Programming for Xbox, über Twitter das Releasedatum für das neue Dashboard und die damit verbundene Abwärtskompatibilität auf den 12.November finalisiert.

Aber für viele Gamer stehen noch Fragen im Raum und die möchten wir versuchen zu klären.

Was ist die Abwärtskompatibilität und wie funktioniert dieses Feature?

Mit der Abwärtskompatibilität ist es möglich Xbox 360 Spiele auf der Xbox One zu spielen. Während der Pressekonferenz im Rahmen der E3 wurde zwar gesagt, dass die Abwärtskompatibilität nativ läuft, dies ist aber nicht richtig – oder ich habe ein anderes Verständnis von nativ. Unter „Nativ“ versteht man normalerweise, dass man etwas auf natürliche Art und Weise kann – Also bei der Abwärtskompatibilität würde das so aussehen, dass wenn ich ein Xbox 360 Spiel in die One einlege, diese das Spiel sofort abspielen kann – Aber so ist es nicht und wird es auch nicht.

Microsoft nimmt im Grunde jedes Spiel und bastelt das Xbox 360 Betriebssystem, sowie ein kleines Programm um das Spiel – in der IT-Welt auch virtuelle Maschine genannt. Dieses Programm nutzt die Ressourcen der Xbox One und wandelt diese Signale so um, dass das Spiel denkt auf einer Xbox 360 zu laufen. Diese überarbeiteten Versionen werden anschließend in den Store gestellt – Sollte man das Spiel digital erworben haben oder noch erwerben, findet man es unter der Kategorie „Bereit zum Installieren“. Wer dagegen eine Disc hat, der legt diese ein und bekommt anschließend die Möglichkeit die Version runterzuladen. – Aber egal ob mit oder ohne Disc: Bei beiden Varianten muss die überarbeitete Version des Spiels aus dem Store runtergeladen werden. Das führt uns auch zur nächsten Frage:

Funktionieren alle Spiele? – Ja! Äh, Nein! Oder evtl. doch?

SpieleLeider scheitert es an mehreren Gründen, dass nicht alle Spiele in die Abwärtskompatibilität kommen – Ein Grund dafür ist die mit der Xbox One inkompatiblen Zusatzhardware. Dies betrifft nicht nur bestimmte Controllertypen (wie Buzzer für Quizspiele und Gitarren bei Musikspielen), sondern auch die hauseigene Kinect, welche in der Version 2.0 (erstmal) nicht mit Kinectspielen der Generation 1.0 kompatibel ist. Ein weiterer Punkt bilden die fehlenden Rechte Microsofts, die es ermöglichen würden die Installationsdaten der Spieler anderer Publishers ändern zu dürfen. Microsoft braucht die Erlaubnis der Rechteinhaber um die Abwärtskompatibilität mit dem Spiel zu realisieren und die virtuelle Maschine um das Spiel zu „packen“. Diese Genehmigung hat Microsoft sich in den letzten Monaten auch schon bei einigen Entwicklern, wie zum Beispiel Bethesda, Eidos Interactive oder auch Ubisoft, zusichern lassen. Viele Rechteinhaber haben aber auch abgelehnt, um sich die Möglichkeit offen zu halten ein Spiel zu remastern und auf der aktuellen Konsolengeneration neu zu veröffentlichen.

Und welche Spiele gehen nun?

Eine Liste mit allen Titeln die aktuell kompatibel sind findet man hier: http://www.xbox.com/en-US/xbox-one/backward-compatibility

gamelist

Kommen noch mehr Spiele?

feedbackJa! – Zum Start der Abwärtskompatibilität  sollen, laut Microsoft, ca. 100 Spiele verfügbar sein. Desweiteren wurde auch angekündigt, dass man mit dem Feature weitermachen möchte um im Laufe dieses und nächsten Jahres noch viele weitere Spiele auf der Xbox One spielbar zu machen.

Microsoft hat zu dem Thema auch auf der Feedbackseite für die Xbox One Umfragen gestartet, welche Spiele kommen sollen. Hier kann man selber Vorschlage machen oder auch andere Vorschläge hoch voten: https://xbox.uservoice.com/forums/298503-backwards-compatibility?filter=hot&page=1

Funktioniert das nur mit digitalen Spielen oder auch mit Retailversionen?

Die Frage hatte ich am Anfang schon beantwortet, aber da diese doch sehr häufig gestellt wird, möchte ich nochmal darauf eingehen.

Ja, die Abwärtskompatibilität ist sowohl mit digitalen Spielen, wie Games with Gold oder anderen Spielen die man im Store gekauft hat, als auch mit Disc-Versionen der Spiele kompatibel. Bei dem Feature wird die Disc aber nur als Lizenzträger genutzt – Wenn man die Disc einlegt dann erkennt die Xbox die Lizenz auf dem Datenträger und lädt das Spiel aus dem Internet runter. Wenn man die Disc herausnimmt kann man das Spiel nicht mehr spielen. Bei digitalen Spielen wird die Lizenz im Profil geprüft.

Funktionieren DLC’s?

DLC’s stellten in den letzten Monaten noch ein Problem dar und es wurde bisher noch keine endgültige Lösung präsentiert – Grundsätzlich ist es aber möglich. Es gibt sogar schon Spiele bei denen DLC’s funktionieren wie Beispielsweise Borderlands – Hier sind während der Previewphase aber alle Zusatzinhalte direkt kostenlos verfügbar gewesen.

Prinzipiell ist es auch möglich in die virtuellen Maschinen und in die 360 Spiele DLC’s herunterzuladen – Problematisch wird es aber aktuell beim Kauf und wenn man spezifische Zusatzinhalte verwalten und nutzen möchte. Wie die Lösung hierfür aussehen wird werden wir wahrscheinlich erst im November sehen.

Kann ich Erfolge (Achievements) freischalten und kann ich meine Savegames nutzen?

ErfolgeJa, vom spielen her unterscheidet es sich gar nicht, ob ich den Titel auf der One oder auf der richtigen 360 spiele – Die Erfolge werden im Profil trotzdem freigeschaltet.

Auch Gamesaves werden unterstützt – Wenn die Gamesaves in der Cloud abgelegt werden, kann sowohl von der Xbox One als auch von der Xbox 360 auf diesen zugegriffen werden. So ist es Beispielsweise möglich ein Spiel auf der Xbox 360 zu beginnen, später dann auf der Xbox One fortzusetzen und auf der Xbox 360 wieder zu beenden. Man ist also völlig unabhängig, welche Plattform man auch nutzen möchte.

Kann ich Multiplayer-Spiele spielen? Und was ist mit Freunden die keine One haben? – Finde ich die?

Ja – Der Multiplayer funktioniert und man spielt nicht nur gegen andere Xbox One Spieler, sondern gegen alle Spieler – Egal ob diese auf der 360 spielen oder auf der One.

Kann ich auch die Vorteile der One nutzen?

Ja – man kann alle Xbox One Vorteile nutzen:

  • Screenshotfunktion
  • Video aufnehmen
  • Snap – Also Andocken
  • oder auch das Streamen auf Windows 10

 

Muss ich die Spiele neu kaufen oder kostet das Programm extra?

Also man muss die Spiele weder neu kaufen noch kostet das Programm extra. Man muss natürlich aber die Spiele besitzen, entweder als digitale Version oder als Disc.

Man braucht kein Abo, keinen zusätzlichen Service – Es wird auch kein Xbox Live Gold vorausgesetzt.

Kann ich die Xbox 360 Spiele auch auf der Xbox One kaufen?

Das ist über den hauseigenen Store auf der Xbox One aktuell noch nicht möglich. Man kann nur Spiele downloaden und nutzen die man schon besitzt. Aktuell bleibt nur der Umweg über xbox.com oder die Xbox 360,dort kann man die Spiele kaufen und anschließend auf der Xbox One downloaden.

menucontrollerWie öffne ich das Xbox 360 Menü auf der Xbox One?

Einfach die „Ansichts“- und „Menü“-Taste gleichzeitig drücken.

Werden die kostenlosen Spiele auch abwärtskompatibel, die ich per Games with Gold bekomme?

Die zukünftigen Spiele, also die die nach dem Release des neuen Dashboards kommen, werden abwärtskompatibel sein – bei den bisherigen Spielen hängt dies von der Zustimmung des Publishers und Rechteinhabers ab.


Wir hoffen hiermit viele Fragen zu beantworten – Sollten dennoch Fragen offen sein stellt uns diese gerne in den Kommentaren.

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

About The Author

Microsoft MVP for Xbox, Geek, Gamer, Serien- und Filmjunkie, Cocktailian und wenn es sein muss auch Inquisitor. Grade Themen die über den reinen Videospielen drüber sind (der von mir Meta-Ebene genannten Ebene) interessieren mich am meisten. Da drüber hinaus bin ich eine gute Datenbank wenn es um schlechte Filme oder um Zombies geht.

4 Kommentare on "Die Xbox One Abwärtskompatibilität ab November verfügbar"

  1. Pingback: Christoph erklärt es: Neue Runde - Neues Glück - Neue Spiele in der Abwärtskompatibilität - 90 Prozent Trash

  2. Pingback: Xbox One Abwärtskompatibilität – Dezember 2015 – 90 Prozent Trash

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.